10.11.09 09:37 Uhr
 2.834
 

Megan Fox behauptete von sich selbst: "Ich bin ein Arschloch"

Die 23-jährige Schauspielerin Megan Fox spielt in ihrem neuen Film eine Untote, die mordet und foltert.

Sie hatte keine großen Schwierigkeiten sich in die Rolle hineinzuversetzen. Über sich selbst sagt sie: "Ich bin ein Arschloch".

"Ich denke, jeder ist wegen irgendetwas in seinem Leben wütend, und ich bin einfach aus Zufall sehr wütend und lasse es raus", gibt Megan zu.


WebReporter: promises
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Schauspieler, Hollywood, Rolle, Megan Fox, Arschloch
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erziehungsdebatte über Megan Fox: "Meine Söhne dürfen auch Kleider tragen"
Megan Fox gibt ihrer Ehe mit Brian Austin Green eine zweite Chance
Megan Fox überrascht mit Schwangerschaft: Wer ist der Vater?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 09:41 Uhr von masha
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
die tante: ist absurd, die hat noch nie ein überzeugendes interview oder Kommentar gebracht...naja es reicht ja hübsch zu sein...
Kommentar ansehen
10.11.2009 10:34 Uhr von Marvolo83
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ich behaupte von mir selbst: "Ich habe ein Arschloch."
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:04 Uhr von SunSailor
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Eigentlich war ich in die News gekommen, um zu erfahren, um welchen Film es sich handelt, weder in der News, noch in der Quelle ist das erwähnt. Das nenne ich mal schlechten Journalismus.
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:43 Uhr von greendude
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in der originalquelle steht garnicht, dass sie sich für ein "arschloch" hält ...

hmmm ...

Model-turned-actress Megan Fox said she could identify with the character in her latest outing Jennifer´s Body about a cheerleader who kills and eats her classmates because like the zombie, she also holds a lot of anger within her.

The actress credits the pent-up rage inside her for helping her with the role, reports fashion.ie.

"It wasn´t hard to get into character. I think everybody is angry about something in their life and I just happen to be really angry and go for it," she said.
Kommentar ansehen
10.11.2009 12:04 Uhr von Spayden
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@news: total falsch wiedergegeben.

lerne mal englisch.
Kommentar ansehen
10.11.2009 14:31 Uhr von kurdish-soldier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dann wirds zeit das arschloch zu stopfen
hahaha
Kommentar ansehen
10.11.2009 20:23 Uhr von BurnedSkin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ eme11: Äh, hallo? Noch nie was von Sex gehört?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erziehungsdebatte über Megan Fox: "Meine Söhne dürfen auch Kleider tragen"
Megan Fox gibt ihrer Ehe mit Brian Austin Green eine zweite Chance
Megan Fox überrascht mit Schwangerschaft: Wer ist der Vater?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?