10.11.09 08:59 Uhr
 350
 

Münster: "Schweinebauch" verriet Dieb in Metzgerei

Am Dienstag hatte ein 57-jähriger Mann in einer Metzgerei in Münster einen Schweinebauch gestohlen.

Er steckte den Schweinebauch unter seine Jacke und hielt seinen Bauch fest. Einem Mitarbeiter fiel der Mann auf und er rief die Polizei.

Die Polizei konnte den Mann überführen. "Zum einen war der Bauch größer als das, was der Mann sonst so hergab. Zum anderen ist es äußerst selten, dass jemand seinen Bauch festhalten muss." So der Polizeisprecher.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Dieb, Münster, Metzger, Metzgerei, Schweinebauch
Quelle: www.an-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?