10.11.09 08:10 Uhr
 4.308
 

Konstanz: Neue Turmuhr irritiert manchen Bürger

Den Turm des Bahnhofs Konstanz ziert eine neue Uhr mit einer LED-Technik. Während manche die eingesetzte Technologie und das moderne Design loben, haben viele Konstanzer abends Probleme mit der Lesbarkeit des Ziffernblatts.

Einen 62-jähriger Brillenträger irritieren die vielen Leuchtpunkte so sehr, dass er, wenn es dunkel ist, die Zeit nur mit Mühe ablesen kann.

Eine Arzthelferin stellte fest, dass sie von der Turmuhr geblendet wird, wenn sie aus der Entfernung erkennen will, wie viel Uhr es ist.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bürger, Uhr, Bahnhof, Turm, Konstanz, Turmuhr
Quelle: www.suedkurier.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2009 08:57 Uhr von system_opfer
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
die: haben Probleme in Konstanz der eine ist 62 und kann nicht mehr gucken ...und die andere fühlt sich geblendet wenn sie in ein licht schaut..hammer news


Düsseldorf: Neuer Zebrastreifen irritiert manchen Bürger

Einen 62-jähriger Brillenträger irritieren die vielen Streifen so sehr, dass er, wenn es dunkel ist, die Zeit nur mit Mühe ablesen kann.

Eine Arzthelferin stellte fest, dass sie von den Streifen geblendet wird, wenn sie aus der Entfernung erkennen will, wie viel Leute über die Strasse gehen.
Kommentar ansehen
10.11.2009 09:12 Uhr von ThomasHambrecht
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu zitiere ich Dagobert Duck der mit einem Fernrohr aus seinem Geldspeicher auf die rathausuhr schaut: "grmpf ... Können die sich keine grösseren Zeiger leisten?"
Kommentar ansehen
10.11.2009 10:39 Uhr von ika
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
ich hasse: LEDs in öffentlichen Räumen. Besonders LED Ampeln. Furchtbar blendend.
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:44 Uhr von dasLimit
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wem interessiert das? Wem interessiert solch ein Newsartikel? Wenn man jetzt für jede neue Uhr in Deutschland so einen Artikel verfassen würde...

Es interessiert sich ja auch keiner dafür ob in irgend so einen kleinen Dorf jetzt die Fussgängerampel mit LED oder mit Glühbirne betrieben wird, oder seh ich das falsch?
Kommentar ansehen
10.11.2009 13:01 Uhr von wordbux
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Konstanz: [Zitat aus der Quelle]Sprecher der Beleuchtungsgruppe des Stadtmarketings.

Was es nicht alles gibt.
Kommentar ansehen
10.11.2009 15:41 Uhr von BeaconHamster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Danach fuhr der: 62-jährige Brillenträger bestimmt mit seinem Auto nach Hause...
Kommentar ansehen
11.11.2009 07:32 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich persönlich finde ja, dass Turmuhren generell ein Anachronismus sind, da mittlerweile jeder eine Armbanduhr/Handy hat. Für das Geld hätte man genausogut die alte restaurieren können und hätte dann wenigstens was fürs Auge gehabt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?