09.11.09 18:59 Uhr
 1.064
 

Gildensteuer mit "World of Warcraft: Cataclysm" angedacht

Auf der IgroMir - einer Spielemesse in Russland - waren am vergangenen Wochenende auch die Entwickler von Blizzard zu Gast und stellten einige Features des kommenden "World-of-Warcraft"-Addons "Cataclysm" vor.

Unter anderem wurde näher auf das Gildensystem eingegangen. Das kann dafür sorgen, dass Spieler für ihre Ingame-Berufe weniger Materialien verwenden müssen, um bestimmte Gegenstände herzustellen.

In anderen MMOs Gang und Gäbe, steht auch bei "WoW" nun zur Debatte, ob eine Gildensteuer eingeführt wird. Ein bestimmter Prozentsatz des erbeuteten Goldes der Gildenmitglieder wandert dann - wie beispielsweise in Warhammer Online - in die Bank der Gilde.


WebReporter: Jaden
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, Steuer, Gold, World of Warcraft, Gilde, MMORPG
Quelle: www.buffed.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2009 18:57 Uhr von Jaden
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Einen festen Steuersatz: Ja. Einen Gildenmeister, der den Satz selbst festlegen kann: Nein. Sonst werden vermutlich allerhand Spieler das System ausnutzen und den "Untergebenen" das mühsam verdiente Ingame-Gold aus der Tasche ziehen.
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:24 Uhr von Prentiss
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
die fünfte wow "news" heute.
in der letzten ging es um _ein_ neues item im nächsten patch. hier um spekulationen. langsam reichts doch mal leute.
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:28 Uhr von Marky
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Bei desinteresse einfach nicht lesen!

Sonst kannste dich gleich auch noch über die ganzen MW2 news beschweren ;o)

[ nachträglich editiert von Marky ]
Kommentar ansehen
10.11.2009 09:38 Uhr von BalloS
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das ? Das kann auf den bekannten Gameseiten bleiben, aber hat hier absolut nichts verloren.

Mir scheint langsam die Autoren von den ganzen WoW "News" hier arbeiten für die Werbeabteilung von Blizzard.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?