09.11.09 18:03 Uhr
 687
 

Italien: Islam-Kritik einer rechten Politikerin erzeugte Aufregung

Die Aussage, der als Rechtspolitikerin bezeichneten Daniela Santanche, hatte für enormen Aufruhr im italienischen Fernsehen gesorgt. Sie gab ihre Meinung zum Begründer des Islams in einer provozierenden Anschuldigung preis.

Die für radikale Pamphlete bekannte Politikerin meinte zu Mohammeds irdischem Verhalten: Er, also Mohammed, "ist für uns ein Polygamist und ein Pädophiler, weil er neun Frauen hatte und die letzte von ihnen war nur neun Jahre alt". Dies bekundete sie im TV-Canale 5 am Sonntag in einer Debatte.

Sie forderte in der Sendung die EU auf, gegen Saudi-Arabien vorzugehen; dort würden nämlich "kleine Mädchen an Scheichs verkauft". Santanche gab zu, dass zu Zeiten Mohammeds Polygamie und Ehen mit Mädchen im Kindesalter normal waren. Viele islamische Frauen leiden heute noch daran, fügte sie hinzu.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kritik, Politiker, Fernsehen, Recht, Islam, "Mohammed"
Quelle: www.vienna.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2009 18:08 Uhr von patton
 
+37 | -13
 
ANZEIGEN
Ja viele können eben die Wahrheit nicht verkraften.. [Hat man ja auch bei Sarrazin gesehen...]
Mal sehen wie lange es dauert bis auf den Straßen islamischer Länder italenische Flaggen verbrannt werden und ein rießen Aufstand veranstaltet wird.

[ nachträglich editiert von patton ]
Kommentar ansehen
09.11.2009 18:13 Uhr von xmg3
 
+36 | -13
 
ANZEIGEN
wueahehaehae: schade dass solche menschen gleich immer als rechts und als nazis abgestempelt werden. sie sagt schließlich nur die wahrheit.
Kommentar ansehen
09.11.2009 18:21 Uhr von darkdaddy09
 
+6 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.11.2009 18:23 Uhr von BeaconHamster
 
+27 | -12
 
ANZEIGEN
Und was ist daran hetzerisch oder provokant? Das ist die Wahrheit, finden das etwa alle OK?
Kommentar ansehen
09.11.2009 18:37 Uhr von supermeier
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso Islamkritik? Was in der News steht hört sich eher nach Kritik an realen weltlichen Personen und Gegebenheiten an.
Kommentar ansehen
09.11.2009 18:41 Uhr von m.s.master
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Religion ist etwas für unwissende. Denn dort werdensachen die die Menschheit zu diesem Zeitpunkt nicht wusste mit Märchen erklärt. Desweiteren ist sie ein Regelwerk für Menschen die mit ihrem leben alleine nicht klarkommen und nicht selbstständig denken können, denn in der Religion wird für sie gedacht.

Nun müssen sie nur noch die Religion befolgen und alles wird gut.(Das glauben sie zumindest)

Natürlich hat diese Politikerin recht, der Koran ist ein Buch aus dem Mittelalter genauso wie die Bibel da haben die Menschen halt noch ne andere weltanschauung gehabt. Aber wer heuto noch an den Mist aus dem Mittelalter glaubt, dem ist echt nicht mehr zu helfen und mit denen kann man auch nicht diskutieren, da sie ja eh nur befolgen und selber keine Meinung haben und auch keine haben dürfen. Ich kann nicht verstehen wie man sich an einem Relikt aus der Vergangenheit so festhalten kann.

Das gilt für alle Religionen!!!!!!!

[ nachträglich editiert von m.s.master ]
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:02 Uhr von m.s.master
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@chocostarfish: Ich würde das nicht unbedingt als Mut bezeichnen. Man muss ja nicht mutig sein um etwas an die Offentlichkeit zu tragen, was sowieso aktzeptiert wird. Es ist vielleicht ein Vorteil für die Männer, aber die Mädchen werden dabei nicht so viel Spaß haben. Religion ist und bleibt Menschenverachtend ganz einfach, weil sie in einer zeit gegründet wurde, wo solche Handlungen noch aktzeptiert wurden. Das Christentum ist auch nur weniger Menschenverachtend geworden, weil es so viel Macht verloren hat und deshalb zugeständnisse macht wo es nur geht.
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:21 Uhr von Armenian
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Mann sollte überlegen: in heutiger zeit härter gegen pädophile vorzugehen und nicht immer eine geschichte wiederholen was vor 1000 Jahren passiert ist.
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:21 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+17 | -11
 
ANZEIGEN
Die Frau ist gut! Sie spricht die Wahrheit offen und direkt aus.
So wie Thilo Sarrazin es auch getan hat!
Sehr zum Leidwesen der armen Muslime, die die Wahrheit einfach nicht ertragen können.

Der Islam basiert auf den Lehren eines pädophilen Wüsten-Nomaden.

Muslime haben ja jetzt wieder einen Grund empört, beleidigt und zu tiefst gekränkt zu sein.

Dazu fällt mir nur noch eines ein!

Heult doch, heult doch! *looool*

[ nachträglich editiert von Canoa-Quebrada ]
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:27 Uhr von m.s.master
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Armenian: Genau der Meinung bin ich auch, wieso rennen Menschen Jahrtausend alten Geschichten und Regelwerken hinterher, wo liegt da der Sinn, jeder soll glauben was er will und fertig. Es kann sich ja selber sein eigenes Weltbild machen. Man braucht doch dafür keine Organisation oder ein leitendes Buch. Wenn man an Gott glaubt gut soll jeder machen wie er will, aber der ganze andere schwachsinn, da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

@Canoa-Quebrada

"Heult doch....."

Das hättest du auch weglassen können, denn dadurch erscheinst du mehr wie ein unreifes Kind.
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:29 Uhr von m.s.master
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@chocostarfish: Wo liegt der Nachteil? Bitte um eine Begründung.
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:50 Uhr von Ned_Flanders
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Toll alte Kammele aufwärmen, das können Christen und Mohammedaner gleichermaßen.
Gerade eine Christin aus Italien sollte wissen, dass beide Glaubensrichtungen den Ur-Vater Moses als Basis haben.

Die Menschen sollten endlich kapieren, dass Religion (egal welche) mit Füßen getreten wird, sobald diese als Waffe und Anklage benutzt wird.

Mit der Äußerung hat die Frau jeden einzelnen Menschen auf dieser Erde angegriffen und beleidigt.

[ nachträglich editiert von Ned_Flanders ]
Kommentar ansehen
09.11.2009 20:22 Uhr von hi2010
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ich wurde: Diese Herrn folgendes sagen, du fassen erst deine Nasse, dann kommen meine Nasse anfasen.

Rammstein - Rosenrot.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.11.2009 20:26 Uhr von hi2010
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Oder: Der passt am besten zu NEWS.

Rammstein - Hallelujah

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.11.2009 20:44 Uhr von hi2010
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Westen Adeeee: Eine türkische Marke wird wahr
Sabah bringt heute auf der Titelseite die Schlagzeile “Eine türkische Marke wird wahr”. Der Nachricht zufolge, sei das Elektroauto vom Entwurf, der Finanzierung bis zur Vermarktung zu einhundert Prozent ein türkisches Produkt. Schon im Jahr 2011 soll das Fahrzeug auf den Straßen rollen. Bei dem Projekt hätten einer der erfolgreichsten Autodesigner der Welt, der Türke Murat Günak und Alphan Manas zusammengearbeitet. Alphan Manas ist unter anderm als Bill Gates der Türkei bekannt. Zudem würden acht türkische Unternehmer aus verschieden Sektoren an diesem Projekt mitwirken. Laut Sabah sollen drei verschiedene Fahrzeugmodelle von den Bändern der Produktionshallen rollen, darunter ein Drei-Personen Pkw, ein Viertürer und leichtes Nutzfahrzeug. Aber die Produktpalette soll im Laufe der Zeit erweitert werden.

http://www.migazin.de/...
Kommentar ansehen
09.11.2009 20:46 Uhr von fridaynight
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
erinnert mich an den Film Taken: von wegen Mädchen an Scheichs verkaufen... ich will gar nicht wissen was die alles mit ihren Millionen machen und wie viel davon legal ist ... und wir kaufen "deren" Öl ... wird Zeit für vernünftige alternative Energien.
Kommentar ansehen
09.11.2009 21:13 Uhr von m.s.master
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@chocostarfish: Der Westen muss bestimmt nicht vom Mittelalter lernen, das haben wir hinter uns. Weniger Geburten sichern das überleben der modernen Welt, denn zu hohe Geburtenraten wären das aller aller schlechteste für unsere wirtschaft und somit für die westliche Welt. Auf den Rest deines Kommentares gehe ich nicht ein, denn er besitzt nur einen klitzekleinen Kern Wahrheit und eine Menge Portion Fantasie. genauso wie Religionen ;-)
Kommentar ansehen
09.11.2009 21:19 Uhr von chazy chaz
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ich wüsste gerne wie alt die "Jungfrau" Maria war xD ist der christliche Gott ein Kinderschänder?
Kommentar ansehen
09.11.2009 22:30 Uhr von Faceried
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Sie forderte in der Sendung die EU auf, gegen Saudi-Arabien vorzugehen."

-.-
Na klar ...dann drehen die Saudis einfach mal uns den Hahn zu...und dann bezahlen wir nicht mehr 1,30 Euro pro liter an der Tanke sondern 5 Euro pro liter oder auch mehr.
Kommentar ansehen
09.11.2009 23:18 Uhr von selphiron
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mensch: Ihr scheint ja richtig Glück zu haben, dass ihr alle den Muhammed so gut kennt...das Glück hatte ich leider nicht.
Kommentar ansehen
10.11.2009 11:24 Uhr von DJArminio
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist doch einerlei: ob Christentum oder Islam. Wer heutzutage so einen begrenzten Horizont hat, dass er den Islam verteufelt, weil deren Begründer eine 9-jährige Frau hatte (was damals zu jenen Zeiten total normal war!), der sollte im gleichen Atemzug das Christentum verteufeln mit den Kreuzzügen, der Verfolgung andersartiger (Hexenverbrennung, Inquisition, etc.), den schrecklichen Missionierungen in den Kolonien (entweder du glaubst an Gott und Jesus, oder du stirbst).

Wer mit zweierlei Maß misst, braucht nicht ernst genommen werden.
Kommentar ansehen
02.01.2010 09:47 Uhr von fridaynight
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kindesehen: gibt es dort zum Teil immer noch. Anstatt etwas dagegen zu tun, wiegeln die anderen Parteien ab. Heisst das im Umkehrschluss, dass sie es still tolerieren? Übel für die armen Kinder denen das wiederfährt. Das verrückte daran, dass wir solche Käufe noch mit unserem Tanken an der Tankstelle finanzieren. Die Scheichs freuen sich.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?