09.11.09 16:31 Uhr
 481
 

Rüstete die Schweizer Regierung Kindersoldaten mit Waffen aus?

In der Schweiz ist ein Abkommen in Kraft, das es verbietet, Waffen in jene Länder zu exportieren, die in Kriegen Kindersoldaten einsetzen. Jetzt kam heraus, dass Waffen an Indien verkauft wurden.

Die Schweiz exportierte Waffenlieferungen an die indischen Polizeikräfte im Bundesstaat Chhattisgarh, obwohl bekannt ist, dass dort Kinder an Waffentrainings teilnehmen, um dann Rebellen zu bekämpfen.

Die Bundesrätin Doris Leuthhard, vom Staatssekretariat für Wirtschaft beteuerte zwar in der Vergangenheit, dass sie es nicht erlauben würde Waffen in Länder wie Pakistan oder Saudi Arabien zu verkaufen, der Fall Indien tauchte in ihrem Statement aber nicht auf.


WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Regierung, Indien, Waffe, Export, Rebell, Kindersoldat
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2009 16:58 Uhr von patton
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ist doch eh egal, wenn die Schweiz nicht liefert, liefert ein anderes Land. Ob sie sich mit Qualitätsprodukten oder mit billig Ware aus Fernost umbringen spielt letztlich keine Rolle. Sichert sogar in der Schweiz Arbeitsplätze und spült Geld in die Staatskasse...
Kommentar ansehen
09.11.2009 17:02 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Selbst wenn die Schweiz Waffen an Indien liefert, ist dennoch Indien daran Schuld, wenn sie diese Waffen an Kinder ausgibt und diese darauf trainiert.
Dran kann die Schweiz doch nichts.
Nur als Beispiel:
Wenn wir Alkohol in alle Welt verkaufen und die Regierung sie an Kinder verteilen würde, sind wir doch auch nicht Schuld!
Kommentar ansehen
09.11.2009 17:22 Uhr von tutnix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Canoa-Quebrada: natürlich macht man sich mitschuldig wenn man genau weiss, dass die regierung den alkohol an kinder verteilt.
Kommentar ansehen
09.11.2009 17:26 Uhr von Lumplie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmpf: vll war es absicht oder nich ich glaub eher das sie es gewusst haben und das geld gesehen hab und dann verkauft haben
Kommentar ansehen
10.11.2009 17:51 Uhr von TheEagle92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und ?? Und wenn was ist dann so schlimm ??

Die Al Kaida macht das doch auch ;D

Naja ganz ehrlich ich glaube kaum das die das gemacht haben

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?