09.11.09 14:55 Uhr
 283
 

Browser-Hersteller nicht zufrieden mit Microsofts Browser-Auswahlfenster

Microsoft hatte einen Vorschlag für eine Browser-Auswahl vorgelegt, die bei der Installation von Windows installiert werden soll. Opera, Mozilla und Google waren davon nicht begeistert. Angeregt wurde Microsoft durch ein EU-Kartellverfahren, welches von Opera angeregt wurde.

Opera geht dieser Vorschlag nicht weit genug. Die Auswahl solle ohne jegliches MS-Logo erfolgen, die Warnung bei der Installation eines alternativen Browsers müsse unterbunden werden. Auch solle zeitnah eine Überprüfung stattfinden, wie Nutzer sich bezüglich des Browsers entscheiden.

Mozilla gefällt die grafische Darstellung des Auswahlfensters ebenfalls nicht, die Sortierung der Browser müsse zufällig sein. Google hat bislang keine Argumente genannt. Der EU-Kommission gefällt Microsofts Vorschlag, es solle am Markt getestet werde, die Konkurrenten sollen weitere Vorschläge machen.


WebReporter: killozap
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Firefox, Opera, Safari
Quelle: www.computerbase.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2009 15:02 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Irgendwie lächerlich! Aber den Vorschlag von Mozilla finde ich eigentlich okay, das ganze mit Random-Sortierung (zufällige Sortierung) zu machen!
Kommentar ansehen
09.11.2009 15:16 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei welcher: Version W7 fehlt da eigentlich der Browser?

Ich habe das noch bei keiner Version gesehen, da war immer der IE8 dabei....
Kommentar ansehen
09.11.2009 15:25 Uhr von Vladimir.Danilov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoff: Nach denen musste extra gucken, die haben dann soweit ich mich erinnern kann ein N im Namen also zb "Windows 7 Ultimate N"
Kommentar ansehen
09.11.2009 17:59 Uhr von First PC Aid
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Browser-Hersteller gehören eine geklatscht.

Und wehe, ich sehe bei der nächsten Linux-Version kein IE8!
Kommentar ansehen
09.11.2009 18:24 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft: hat doch die Entwicklung des IEs für Linux eingestellt :)
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:00 Uhr von COOLover
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hö Browserauswahl!? Hmmm ich habe Win7 Installiert, inzw. bestimmt bei 4 PC´s und ich habe NIE die Option des Browsers gesehen...!?! Wo soll die den bitte sein!?

Installiere eh immer Firefox von daher...

[ nachträglich editiert von COOLover ]
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:34 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, es ist ja: Auch nur ein Vorschlag. Das wird noch was dauern...
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:34 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein Blödsinn: Ich fand das ja schon immer quatsch, dass die den IE nicht bevorzugt behandeln dürfen sollen. Ich habe zwar nichts dagegen, wenn man stattdessen den Firefox installieren könnte (und ich würde dies sogar nutzen), aber in ner Sparkasse bekommt man ja auch kein kostenloses Konto der DiBa angeboten. Was soll denn der Blödsinn?
Kommentar ansehen
09.11.2009 19:41 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sparkasse: hat aber auch kein Monopol...

Also ist das überhaupt nicht vergleichbar.
Kommentar ansehen
09.11.2009 20:27 Uhr von Pitbullowner545
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft hat auch kein Monopol mehr..

naja bis Opera und Mozilla sich ausgeweint haben ist eh schon Windows 8 aktuell

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?