09.11.09 14:38 Uhr
 111
 

Vorarlberg: Rentnerpaar von Rentnerin angefahren

Eine 71-jährige Autofahrerin übersah an einem Fußgängerüberweg ein Rentnerpaar und fuhr beide an.

Am gestrigen Sonntag fuhr die Fahrerin in Frastanz am Bahnhof in einen Kreisverkehr. Bei der Ausfahrt Richtung Nenzing passierte der Unfall.

Der 84-jährige Mann wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Seine 81-jährige Frau wurde nur leicht verletzt.


WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Verkehr, Rentner, Rentnerpaar
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2009 14:46 Uhr von TalkWalk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Je oller: de doller!
Kommentar ansehen
09.11.2009 15:11 Uhr von Prentiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es heißt: je oller je doller, du alter spammer.
ich bitte um das obligatorische klugscheißer minus, die kann eh keiner leiden. ^^

wäre die news eigentlich uninteressanter, hätte die rentnerin kein rentnerpaar sondern ein jüngeres angefahren? tragische geschichte, keine frage aber.. was solls?

[ nachträglich editiert von Prentiss ]
Kommentar ansehen
09.11.2009 15:51 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Art: der Rentensicherung?
Kommentar ansehen
09.11.2009 16:53 Uhr von Babykeks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Warn wohl aufm Weg zum Fresstempel... ;): Aber so is es eben. Da gibts mal ein paar vernünftige Rentner, die das Auto stehen lassen und ihre Gesundheit erhalten, indem sie spazieren gehn...und dann kommt die andere daher.


Mein Omi hat auch eine Freundin, "die noch Auto fährt". Da kann man dann seinen Sekt 10Pfennig...ähm...cent...billiger aus dem Großmarkt holen.

Dafür kann man schon mal in Kauf nehmen, dass die keine Ampeln oder Verkehrszeichen beachtet, die nach 1950 aufgestellt wurden. Nie mehr steig ich da ein. ^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?