09.11.09 14:30 Uhr
 190
 

Baden-Württemberg: Selbstmord durch Wohnungsbrand?

Ein 30-Jähriger kam bei einem Wohnungsbrand am heutigen Montagmorgen in Emmendingen ums Leben.

Das Opfer habe den Brand entweder absichtlich oder fahrlässig gelegt, so lautet das erste Urteil der Polizei. Ob sich der 30-Jährige mit dem Brand umbringen wollte, muss noch geklärt werden.

Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden und beschädigte das Nachbarhaus nur leicht. Der entstandene Schaden beträgt rund 50.000 Euro.


WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Haus, Schaden, Selbstmord, Wohnungsbrand, Emmendingen
Quelle: www.suedkurier.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?