09.11.09 14:19 Uhr
 611
 

Deutscher Sportwagen für die Nische: Artega GT wird 300 Mal pro Jahr gebaut

Angetrieben von einem 300 PS starken V6 aus dem VW-Regal geht´s im Artega GT in nur 4,4 Sekunden auf Tempo 100. In den Fertigungshallen von Artega herrscht trotz dieser schnellen Zeit fast beschauliche Ruhe.

Die geringe Stückzahl hat ihren Grund. Bei Artega möchte man eine exklusive Alternative zu anderen Sportwagen anbieten, mit unter 80.000 Euro ist man außerdem sogar vergleichsweise günstig.

Besonderheit des Artega GT: Seine Karosserie besteht aus kohlefaserverstärktem Polyurethan - einem sonst nirgends im Serienwagen-Bau verwendeten Material. Noch 2009 will Artega 50 Wagen ausliefern.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, Auto, Jahr, 300, Sportwagen, Artega
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2009 17:45 Uhr von Moogle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na aber mit 300 fahrzeugen pro jahr ^^: is das nicht gerade wenig... pro tag ca. eins... wenn sie pro jahr nur 50stük bauen würden, dann wäre es nen echtes nischenfahrzeug
Kommentar ansehen
09.11.2009 18:47 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titel falsch: artega nicht artego^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?