09.11.09 13:29 Uhr
 189
 

Markdorf: Unfall durch Übermüdung und Trunkenheit

Ein 21-Jähriger kam Sonntagmorgen auf der Heimfahrt aus einer Singener Disco bei Ittendorf von der Straße ab und wurde quer über die Fahrbahn geschleudert.

Als Grund für den Unfall nannte die Polizei Alkohol und Übermüdung. Das Auto kam zwischen einem Baum und der Leitplanke zum Halten.

Die Straße musste für mehrere Stunden gesperrt werden, zu größeren Staus kam es allerdings nicht.


WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Trunkenheit, Fahrbahn, Übermüdung
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2009 14:41 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Übermüdung ist gefährlicher als man denkt. Da braucht man nichtmal alkohol um sich gegen den Baum zu setzen.
Kommentar ansehen
09.11.2009 16:21 Uhr von TheEagle92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: passiert leider sehr oft

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?