09.11.09 07:07 Uhr
 6.914
 

Polizei fürchtet den Geburtstag der "Bandidos"

Am kommenden Wochenende steht der zehnjährige Geburtstag der deutschen Ableger der "Bandidos" an und die Polizei versucht alles, um einen Rockerkrieg zu verhindern.

In den vergangenen Tagen hatte die Polizei daher einige Anwesen der verfeindeten Rockerclubs "Hells Angels" und "Bandidos" durchsucht.

Grund der Maßnahme, bei der ein riesiges Waffenarsenal gefunden wurde, war der Mord an einem "Bandidos" Anfang Oktober. Die Polizei fürchtet nun Racheaktionen der Rocker.


WebReporter: havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Waffe, Geburtstag, FC Arsenal, Hells Angels, Bandidos
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Aubameyang wechselt offiziell für 60 Millionen Euro zu FC Arsenal
FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2009 07:48 Uhr von Vinnyl
 
+33 | -13
 
ANZEIGEN
riesiges arsenal??? Von was für einem riesigen Arsenal redest du da?
ein riesiges waffenarsenal besteht ja wohl aus mehr als einer bewaffnung für 5 personen! oO
also in Du:

Dabei wurden ein schlagstockähnlicher Baseballschläger, ein feststehendes Messer, ein Taschenmesser sowie ein zirka 60 cm langer, runder Holzstock gefunden und sichergestellt.
und in Frechen:

Aufgefunden wurden neben einer Repetierschrotflinte (Pumpgun) zwei Revolver, vier Automatik-Pistolen, Stahlschleudern (Zwillen), Teleskopschlagstöcke sowie mehrere Hundert Schuss scharfer Munition verschiedener Kaliber. Zusätzlich wurden fünf Schreckschusspistolen und Reizgas sichergestellt.


Sorry aber das is kein riesen arsenal!
Da rennen ja die spinner inner innenstadt ab 18 uhr besser bewaffnet rum!
Kommentar ansehen
09.11.2009 08:05 Uhr von sevendbbln
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
genau,., unter riesen arsenal verstehe ich auch zumindest vollautomatische waffen(wie ne UZI,oder ne MPi ).,die dabei hätten sein sollen,. 9 waffen insgesammt ist doch in diesem fall gar nix,.,hatten sie nen M16.,oder ne alte Kalaschnikow gefunden,.,.denne au weiha.,.
Aber soo ???Mit genug Taschengeld kann sich das hier in Deutschland jeder Ideot besorgen !!!!
Kommentar ansehen
09.11.2009 08:23 Uhr von system_opfer
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
jahaaaaa: ein rockerkrieg in deutschland noch nie waren wir so bedroht .,....


zieht das mit den bin ladens nicht mehr oder was !? rockerkrieg ....pffffffff
Kommentar ansehen
09.11.2009 08:38 Uhr von Schnubbiiiii
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
ein rockerkrieg: in einer wohngegend.

ich wohne in der gleichen straße wie die "bandidos" und die schüsse in der nacht waren schon heftig. die polizei steht hier nicht umsonst den ganzen tag rum und beobachtet alles. zumal in dieser straße auch noch eine grundschule ist.
also ich habe wirklich angst dass das alles hier in essen ausarten wird
Kommentar ansehen
09.11.2009 08:40 Uhr von supermeier
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Und Schäuble: hat das mit all seinen Datenvorräten nicht gewusst?

Hättet iht mal die Leyen machen lassen, dann wär da jetzt ein Stopschild vor jedem Chapter und gut ist.
Kommentar ansehen
09.11.2009 08:48 Uhr von system_opfer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@schnubbii: jetzt ernsthaft ??? ;-O
Kommentar ansehen
09.11.2009 09:01 Uhr von Careo
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
schon jemand das: Buch "Falscher Engel" von Jay Dobyns gelesen, der sich als erster Undercover agent bei den Hell Angels eingeschlichen hat? Nein? Dann solltet ihr das mal lesen, dann wisst ihr, was da los ist. Von wegen "Ha ha, ich mach mich mal lustig über die Rockerbande...die können einem ja sowieso nichts antun"
Kommentar ansehen
09.11.2009 09:01 Uhr von Schnubbiiiii
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@system_opfer: ja, ernsthaft!
du müsstest dir das mal hier angucken. es stehen mindestens 3 mannschaftswagen da da bekommt man schon angst dass das bandidos haus in den nächsten minuten gestürmt wird und der normale bürger mittendrin ist
Kommentar ansehen
09.11.2009 09:25 Uhr von Wiggleshaker
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Deutschland. Naja, solange die Rocker nur paar Leute abknallen und Anwohner in Angst und schrecken versetzen ist für den Staat alles in Ordnung. Aber wehe es bekommt jemand mit, dass 1,47€ im Steuersäckle fehlen... Dann wäre aber Remmi-Demmi!

[ nachträglich editiert von Wiggleshaker ]
Kommentar ansehen
09.11.2009 10:08 Uhr von Bongad
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
SO so... ein großen Waffenarsenal... da müßt ich ja fast mal im Keller guggen ob se net was vergessen haben^^
ALso das mit dem Clubhaus im Wohngebiet ist schon Kacke! Und ich denke die Grünen stehen da net für umsonst^^ Weil die Banditos sind ja diejenigen mit einem "EXPECT NO MERCY" Aufnäher auf ihrer Kutte (gillt aus Auszeichnung für extreme Gewalt am Gegner!)!!! Sowas gibt es bei den HA net... Aber ich denke immo sind die PÖÖÖSEN ROCKER ja das Zugpferd nummer 1 in dne Medien...leider! Auf jeden Fall bin ich mal gespannt ob es wirklich so einen "Rockerkrieg" geben wird.... ich bezweifle es!

[ nachträglich editiert von Bongad ]
Kommentar ansehen
09.11.2009 10:17 Uhr von system_opfer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@wiggleshaker: das kommt denen sogar recht ..da können sicherheitsgesetze "erneuert" werden ;-))
Kommentar ansehen
09.11.2009 10:17 Uhr von horus1024
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Lass die Polizei doch die Ursel und den Rollstuhlnazi doch die Sache regeln. Die beiden gehört doch zu Angies Kompetenz Team. Ursel kann Matetee verteiln und sich mit einen Stopschild da hin stellen wärend der Schäuble ein deal mit den Rockern macht, hat ja noch die 10000 Euro (sig ist jetzt Finanzminister) von Waffenhändler an die er sich nicht mehr erinnern kann. Mit den Geld ließen sich doch bestimmt ein par Raketenwerfer kaufen, die man dann später gegen Osama und seine Al Kaider in Wattenscheid und Wanne Eickel einsetzen kann. Und die Bandidos müssen dafür beim Arbeitsamt aber einen Integrationseinwilligung und einen Wiedereingliederugsvertrag unterschreiben und den Deutschtest machen.
Kommentar ansehen
09.11.2009 10:44 Uhr von FANCYCLOWN
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Mein Kollege hat daheim nochn Raketenwerfen aus WW2, leider jedoch ohne Munition.
Hab ich jetzt gefährlichere Freunde als die Hells Angels?
Kommentar ansehen
09.11.2009 11:11 Uhr von Crusader2012
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Bongad: Da bist du komplett falsch informiert. Bei den Angels gibt es gleich zwei derartige Auszeichnungen. "Desquiallos" für das schwere verletzen von Gegnern, "Filthy Few" für das töten von Bandidos oder anderen vereinfeindeten Motorradclubs.
Kommentar ansehen
09.11.2009 11:13 Uhr von system_opfer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@horus: möchtest du etwa andeuten das wir eine korrupte marionettenregierung haben !? das wäre doch ein handfester skandal aber du bist bestimmt so ein verschwörungstheorethiker ne deswegen bleiben wir alle auf unseren stühlen sitzen bis wir was handfestes haben...;)
Kommentar ansehen
09.11.2009 13:49 Uhr von Hanno63
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich denke, die "Unterhaltung" zwischen den Gruppen wird nicht innerhalb der Bevölkerung stattfinden ,..wenn....!!
Da das Wohl des Volkes für beide Truppen von äusserster Wichtigkeit ist und es auch hier "Spielregeln" gibt die zwar Duellcharakter haben, aber Eskalationen immer "untereinander"
ausgefochten werden.
Da wird wohl "sowas" auf andere Areale verlegt um sonst niemand zu gefährden.
Niemand weiss ob die Handgranaten damals wirklich scharf waren , denn nur der Zündmechanismus alleine entwickelt keine Sprengkraft, nur kurz hohe Temperatur zur Zündung,..,
vielmehr ist sowas wohl nur eine Warnung.
Kommentar ansehen
09.11.2009 16:26 Uhr von br666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An diesem WE: finden auch noch andere 10-jährige statt ;-)
Kommentar ansehen
09.11.2009 16:57 Uhr von horus1024
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: sicher ist mir das bekannt, hab ja geschrieben das er jetzt Finazminister ist, deshalb soll er sich ja auch um die 100000 Euro kümmer die er vergessen hat. Der hätte liebe Außenminister werden sollen dann hätte er sich persönlich um seine Terroristen kümmer können, nemlich in den USA
Kommentar ansehen
09.11.2009 21:04 Uhr von flokiel1991
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Schnubbiiiiii: 3 Mannschaftswagen? Komm da ist doch bei jedem Regionalligaspiel mehr los ;-)

Hmm jetzt mal ernsthaft, kann man die den nicht verbieten? Die stellen eine ernsthafte Gefahr für die Polizei und Zivilisten da. Gefährdung der Inneren Stabilität der Nation. Ist bestimmt ein Grund die aufzulösen. Dann müsste man aber auch einige Fußballspiele absagen müssen.
Kommentar ansehen
10.11.2009 18:39 Uhr von Wankor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich: Die Rocker würden doch nur Krieg unter sich führen und jeder der so einer bande beitritt ist sich dieses Risikos bewusst und muss volglich auch damit leben und ma erlich wenn da 20 leute voreinander stehen die eine sache klären mit der man nix am hut hat sollte man doch zur seite gehen und die fresse halten.
Kommentar ansehen
10.11.2009 23:34 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so komisch es klingt, aber beide Gruppen haben einen "Ehren-Kodex" , d.h. wenn irgend möglich keine Zivilleute da rein zu ziehen , sondern "notwendige Aktionen".... "nur" untereinander auszutragen.
Wer diese Gruppen abschafft, hat ein Riesen-Problem , denn dann wird es unberechenbar und für alle gefährlich.
Mit Nachdenken müsste man sowas wissen.
Kommentar ansehen
11.11.2009 19:28 Uhr von GueZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit "Auszeichnungen" und so sind die ja noch strenger unter Kontrolle wie der Normalbürger.

Frag mal einen was die eigentlich gegen den anderen haben....
das sind doch SEKTEN, die alles was der Präsi... sagt nachplappern.

Also ich kann die Kutten nicht akzeptieren.
Kommentar ansehen
13.11.2009 16:23 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles genau wie gewohnt.,.no Problem, alles lief doch richtig gut, selbst Sicherheitkräfte ,"Rot Kreuz" usw. hatten niemals vorher soviel Ruhe.

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Aubameyang wechselt offiziell für 60 Millionen Euro zu FC Arsenal
FC Bayern verliert Testspiel gegen den FC Arsenal
FC Arsenal London: Muss Trainer Arsene Wenger nun gehen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?