08.11.09 17:27 Uhr
 754
 

Zentralrat der Muslime: Bald Hochkonjunktur für Banken nach islamischem Recht

Nach der Meinung des Zentralrats der Muslime (ZdM) in Deutschland wird es bald eine Hochkonjunktur für Banken nach islamischem Recht geben. Solche Banken regeln Geschäftliches nur nach islamischem Recht.

Das bedeutet, dass sich die Banken an das Zinsverbot des Propheten Mohammeds, das für die Muslime gilt, halten. Jedoch geben diese Banken dennoch Geldkredite für einige Sachmittel.

Angeblich sollen, wie der "Spiegel" berichtet, bereits 700 Milliarden Doller in solchen islamischen Banken untergebracht worden sein.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Recht, Islam, Moslem, Zins, Zentralrat, Zinsverbot
Quelle: www.finanznachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2009 17:43 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Wen juckt das denn? Solange diese Banken aus Deutschland rausbleiben ist es mir egal!
Hier hat es nur Banken, nach deutschem/europäischem Recht zu geben und nicht nach Islamischem.
Kommentar ansehen
08.11.2009 17:54 Uhr von IfindU
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Wofür ist der Zentralrat eigentlich gut? Werbung? Beim ZdJ versteh ich wenigstens warum nach der Nazizeite ein Sprachrohr für Juden geben sollte - aber Moslems? Btw wollte ich mich bei Wikipedia bisschen drüber informieren und war erstaunt herauszufinden, dass es nicht nur einen Zentralrat der Muslime gibt, sondern auch einen Zentralrate der Ex-Muslime!?
Gabs irgendwnan nen Zentralratsausverkauf und die Banken haben denen zinsfrei Geld gegeben um gleich 2 zu kaufen?
Kommentar ansehen
08.11.2009 18:09 Uhr von Marvin_Berlin
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Ich sage nur "Wehret den Anfängen!"
Kommentar ansehen
08.11.2009 18:32 Uhr von Raptor667
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
ich fordere das wir einen Zentralrat der Deutschen gründen...wir kriegen dann auch ein haufen Kohle und dürfen ständig rumjammern und meckern und forder und so....wäre doch mal was...

[ nachträglich editiert von Raptor667 ]
Kommentar ansehen
08.11.2009 18:50 Uhr von hi2010
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
naja: Wen die Saudis in VW oder Daimler mit Milliarden einsteigen und eure Arbeitsplätze sichern ist es gut, aber mit Banken nach islamischen recht wollt ihr nicht, glaubt ihr nur wer 5 mal am tag Bettet bekommt ein Kredit ohne Zinsen, man was für Kaoten sich hier herumtreiben, ist aber gut das ihr eure abzocker Banken verteidigt.
Kommentar ansehen
08.11.2009 18:57 Uhr von hi2010
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
wasislos: Ich sage mal so in Deutschland sind fast alle Banken pleite, die leben nur weil die Staaten die Banken brauchen, dann mochte ich jetzt wissen wer wen für dumm verkauft.
Kommentar ansehen
08.11.2009 19:05 Uhr von hi2010
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Weiter soooooooooooo: Freddie Mac und Fannie Mae
US-Institute melden neue Milliardenlöcher

Ihre Namen sind seit der Finanzkrise weltbekannt: Die US-Hypothekenfinanzer Freddie Mac und Fannie Mae gehörten zu den größten Instituten, die vom Staat gerettet werden mussten. Nun gibt es wieder hohe Quartalsverluste – von zusammen rund 24 Milliarden Dollar. Erneut ist der Staat gefragt.
http://www.welt.de

Bankenverband sieht weiter Gefahr von Kreditklemme

Banken
Commerzbank meldet Milliardenverlust.

Das beste ist die dürfen so weiter machen, und das alle beste ist, ihr dürft es dann wieder bezahlen, und nachher sagen die Ausländer sind schuld.
Kommentar ansehen
08.11.2009 19:16 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@hi2010: Deshalb sind islamische Banken in Deutschland aber auch nicht die Lösung des Hauptproblems.

Nebenbei sind diese Islam-Banken auch nicht kostenlos, wie sie hier dargestellt werden. Die holen die Kosten nämlich auf Umwegen rein.

Aber prinzipiell ist es nur ein weiterer Schritt islamischen Fuß auf europäischen Boden zu bekommen.

Ziel des Islams: Schleichende Islamisierung Europas!
Kommentar ansehen
08.11.2009 19:42 Uhr von hi2010
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Canoa-Quebrada: Was heißt Islamisierung Europas? mit diesen Wort kann ich nicht anfangen. kläre mich bitte auf.
Kommentar ansehen
08.11.2009 19:48 Uhr von micha1978
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Canoa-Quebrada: Ich kann damit auch nichts anfangen.
Jeder kann doch seine Religion wählen oder hast du angst dass das Christentum es nicht mit den Islam aufnehmen kann?

Im übrigen, warum sollten die europäischen Banken ihr profitables Zinsgeschäft aufgeben wollen?
Kommentar ansehen
08.11.2009 19:51 Uhr von Canoa-Quebrada
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@hi2010: "mit diesen Wort kann ich nicht anfangen"

Sorry, ich mit deiner Grammatik auch nicht viel.
Kommentar ansehen
08.11.2009 19:52 Uhr von LoneZealot
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Raptor667: "einen Zentralrat der Deutschen gründen"

Was sind denn da die Aufnahmebedingungen? Solche Vorschläge liest man ja hier ständig, ich möchte da gerne mal was Genaueres wissen.

Falsche Frage gestellt oder warum schon ein Minus?



[ nachträglich editiert von LoneZealot ]
Kommentar ansehen
08.11.2009 19:58 Uhr von hofn4rr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gegen banken: nach islamischen recht hätte ich nichts einzuwenden.

nur schade das sich keine (echten) christen finden, gemäß den vorsätzen des neuen testamentes, keinen unmoralischen zinseszins zu erheben.

klar, dass das die kirche anders sieht.
christen brauchen keine kirche, es ist genau umgekehrt.
Kommentar ansehen
08.11.2009 20:05 Uhr von hi2010
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Canoa-Quebrada: Ich dachte es geht um Islam und nicht Grammatik!
Kommentar ansehen
09.11.2009 11:47 Uhr von pitufin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ hi2010: lies ein wenig im Koran, den kennst Du doch.
Kommentar ansehen
10.11.2009 14:14 Uhr von TheEagle92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also: WEnn die hier in Deutschland Muslimische Banken eröffnen wollen dann finde ich das langsam zu krass ...

Die bauen ja die Türkei jetzt in Deutschland nach

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?