08.11.09 17:25 Uhr
 1.042
 

Update macht Schluss mit den verschwundenen Filmen auf dem Apple-TV

Vor kurzer Zeit aktualisierte Apple das Betriebssystem auf die Version 3.0 für die kleine Set-Top-Box Apple-TV.

Dieses Update führte dazu, dass einige Anwender ihre Filme, TV-Shows und Musikstücke nicht angezeigt bekamen.

Doch nun hat Apple ein weiteres Update mit der Bezeichnung 3.0.1 veröffentlicht, das dieses Problem beheben soll.


WebReporter: grauezelle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Film, Update, Apple, Problem, Schluss
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2009 18:29 Uhr von lossplasheros
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
hä? Das ist ne Nachricht???? Gibts jetzt ab sofort für alle Apple Prdukte für jedes Update ein changelog?
Kommentar ansehen
09.11.2009 10:14 Uhr von wolfinger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Danke Apple: Endlich verschwinden meine Filme nicht mehr einfach von meinem System ohne eine Chance sie wiederzukriegen & ohne irgendeine Art von Hinweis darauf zu bekommen!

Apple in seiner unendlichen Güte & Weisheit hat es nach anderthalb Monaten geschafft! Dafür gebe ich auch gerne eine horrende Summe für meine Applegeräte aus!

... lol

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?