08.11.09 09:45 Uhr
 1.024
 

Berlin: Kunstwerk von 1.500 Metern Länge soll am 9. November zusammenfallen

In der Bundeshauptstadt wurde am gestrigen Samstagnachmittag in Anwesenheit von Berlins Regierenden Bürgermeister, Klaus Wowereit, ein nachempfundener Wall aus künstlichen Mauerteilen der Öffentlichkeit übergeben. Diese "Mauer" hat insgesamt 1.000 Elemente und wurde zum "Fest der Freiheit" aufgestellt.

Das Kunstwerk reicht vom Spreebogen, Brandenburger Tor bis zum Potsdamer Platz und ist etwa 1,5 Kilometer lang. Diese Installation soll an den Mauerfall 1989 erinnern und wird zum 20-jährigen Jubiläum am morgigen Montagabend wie eine Domino-Galerie angestoßen, damit diese Tafeln dann umfallen.

Die einzelnen Teile sind 2,5 Meter hoch und wurden europaweit von Lehrlingen und Schülern bemalt. Aber auch Künstler und Sponsoren haben sich an der Ausgestaltung dieser Elemente beteiligt. Selbst Verwandte von Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela waren dabei mit tätig.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: November, Kunstwerk, Klaus Wowereit, Mauerfall, Domino, Potsdamer Platz
Quelle: www.open-report.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2009 08:02 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habe das gestern im TV gesehen. Viele kennen den Dominoeffekt, wie er jährlich bei RTL gesendet wird. Aber gegenüber den großen Tafeln in Berlin, ist das ja nur eine Miniversion. (Bild zeigt die "Mauerelemente")
Kommentar ansehen
08.11.2009 09:52 Uhr von Krawallbruder
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Und was kostet der Mauerfall dem Steuerzahler diesesmal?
Kommentar ansehen
08.11.2009 10:38 Uhr von vostei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Don Krawallo: http://www.mauerfall09.de/

Unten auf der Page stehen die Sponsoren.
Kommentar ansehen
08.11.2009 10:53 Uhr von DrPelikan
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
haha geil, sponsor vatenfall, müssen wohl einiges wieder gut machen xD
Kommentar ansehen
08.11.2009 20:30 Uhr von Vasto-Lorde
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Die hätten die Mauer aus Stabileren Material bauen sollen damit die diesmal hält.
Kommentar ansehen
09.11.2009 04:15 Uhr von owii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen ob das Ding nicht schon vorher umkippt ;)
wäre ich heuteabend betrunken und würde so ein rießen großes Dominofeld sehen ... wer böses denkt möge sich schämen ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?