07.11.09 14:52 Uhr
 235
 

Halle: Demonstration gegen Nazi Aufmarsch verlief friedlich

In Halle (Sachsen) haben sich heute etwa 400 Menschen an einer Demonstration gegen Nazis beteiligt. Organisiert wurde diese von der Initiative für Zivilcourage.

Grund der Demonstration war, dass die Jungen Nationaldemokraten zu einer Demonstration zum 20. Jahrestag des Mauerfalls aufgerufen hatte.

Die rechtsgerichtete Jugendorganisation der NPD hat mit gerade mal 250 Leute auflaufen können, so die Polizei.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sachsen, NPD, Nazi, Demo, Demonstration, Aufmarsch
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2009 15:03 Uhr von MeisterH
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Deppenleerzeichen: -
Kommentar ansehen
07.11.2009 15:37 Uhr von 123Wahrheit
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
blablebliblu: ich könnte wetten das jetzt kommentare kommen werden wie:Aber die linken sind auch schei**!
Kommentar ansehen
07.11.2009 15:50 Uhr von xXTraitorXx
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Gegen eine Demonstration demonstrieren, super. Zum Glück waren es nur 250 Nazis, wären es ungefähr gleichviele gewesen hätte es mit sicherheit Schläge gegeben, und wer dann Schuld wäre kann man sich ja denken.
Kommentar ansehen
07.11.2009 17:22 Uhr von Feldie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Halle: liegt aber in Sachsen-Anhalt und nicht in Sachsen nur so als ergänzung.

[ nachträglich editiert von Feldie ]
Kommentar ansehen
07.11.2009 19:51 Uhr von Jummi
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Es waren: an die 300 Neofaschisten auf der Demo in Halle, sie wurden gut geschützt durch die Polizei.
Mehr dazu sicherlich morgen auf ;

http://www.radiocorax.de

Die Reporter von Radio Corax Halle waren live dabei.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?