07.11.09 10:44 Uhr
 264
 

Hessen/A66: Tödlicher Herzinfarkt führt zu Unfall eines LKWs

Wie die Polizei mitteilt, hat ein 55-jähriger Mann am Freitag in Höhe der Ausfahrt Wallau die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren.

Nachdem der Sattelzug in die mittlere Leitplanke krachte, blieb dieser auf der linken Spur stehen. Der Fahrer erlitt einen Herzinfarkt.

Auch die herbeigerufenen Rettungskräfte konnte dem Mann nicht mehr helfen. Er starb noch auf der Autobahn.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, LKW, Kontrolle, Fahrzeug, Herzinfarkt, Sattelzug
Quelle: www.hr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?