06.11.09 23:20 Uhr
 315
 

Fußball/1. Bundesliga: Leverkusen fegt Frankfurt vom Platz

In einem Freitagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga besiegte Bayer Leverkusen das Team Eintracht Frankfurt deutlich mit 4:0 (3:0).

Die Partie war bereits nach elf Minuten entschieden. Die Tore für die Gastgeber erzielten Stefan Kießling (2.), Stefan Reinartz (6.) und Toni Kroos (11.). Vier Minuten vor Ende der Partie traf dann noch Lars Bender zum 4:0-Endstand.

Leverkusen hat mit diesem Sieg die Führung in der Tabelle klar untermauert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankfurt, Platz, Leverkusen, 1. Bundesliga, Toni Kroos, Stefan Kießling, Lars Bender, Stefan Reinartz
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2009 02:53 Uhr von kostamosta
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
4:0 das sagt alles :)
Kommentar ansehen
07.11.2009 09:55 Uhr von p4n3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
armes Frankfurt: Oha, dass war echt garnix, was Frankfurt da geleistet hat. Leverkusen hätte VIEL höher gewinnen können, aber wenn der Arbeitstag bereits nach 11 Minuten gelaufen ist, macht man auch nicht mehr viel.

Leverkusen auf jedenfall steht zu recht an der Spitze der Bundesliga.
Kommentar ansehen
07.11.2009 15:59 Uhr von ingo1610
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Funk-a-Tronic: man sollte nicht immer von Bayern auf den Rest der Liga schließen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?