06.11.09 19:41 Uhr
 144
 

Hardware-Hersteller MSI prämiert kreative Videos

Kreative Filmemacher sind gefragt. Der Hardware Hersteller MSI sucht und prämiert die kreativsten Videos zum Thema "Touch Me!". Bis zum 5. Januar 2010 können Hobby-Filmemacher und kreative Köpfe am Wettbewerb teilnehmen und coole Preise abstauben.

Egal ob Video oder Animation, ob mit Ton oder ohne, jeder kann sein Video zum Thema einreichen. Einzige Regel: Die Videos dürfen maximal eine Minute und 30 Sekunden lang sein. Ist der Beitrag fertig, können die Teilnehmer ihn einreichen.

Am 15. Januar ist dann die große Zeremonie auf der MSI-Website wo die Gewinner, die eine Jury auswählt, bekanntgegeben werden. Die besten Beiträge aus der Kategorie "Most Clicked" und "Most Creative" bekommen von MSI einen neuen Touch-PC geschenkt.


WebReporter: pmf2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Hersteller, Wettbewerb, Hardware, MSI
Quelle: www.gamerlobby.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 19:32 Uhr von pmf2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cooler Wettbewerb. Ich habe schon mein Video geuppt. Die MSI PCs sind nicht von schlechten Eltern und ich hoffe das ich einen PC gewinne.
Kommentar ansehen
06.11.2009 20:38 Uhr von hi2010
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bin: mit mein Video auch dabei
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?