06.11.09 16:28 Uhr
 380
 

Studie: Bakterien der Erde würden auf dem Planeten Mars eine Zeit lang überleben

Von italienischen Wissenschaftlern wurde eine Studie durchgeführt. In dieser experimentierten die Forscher mit Bakterien, um der Frage nach zu gehen, ob Bakterien unseres Planeten auf dem Mars überleben würden.

Dazu simulierten die Forscher die Lebensbedingungen des Mars. Sie erhöhten das CO2 in einem Versuchsaufbau auf fast 100 Prozent. Die Temperatur jedoch wurde auf minus 30 Grad Celsius verringert.

Das Ergebnis war, dass die Bakterien maximal einen Tag und vier Stunden überlebten. Doch die Wissenschaftler gehen davon aus, dass unter einer Marsstaubschicht die Bakterien viel länger überleben könnten.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zeit, Erde, Mars, Planet, Bakterie
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 16:37 Uhr von micha1978
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo: Dir ist schon klar das es einen himmelweiten Unterschied zwischen Bakterien und so komplexe Lebensformen wie hypothetische Aliens gibt?
Kommentar ansehen
06.11.2009 16:53 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor Da, wie ihr vielleicht wisst, die Aliens ohne ihre Raumschiffe, welche sie regelmäßig mit verschiedenen Stoffen versorgen, auf der Erde nicht überleben können.....

Du redest als würde es tatsächlich Aliens auf der Erde geben. Dafür hätte ich dann gern stichfeste Belege.
Aber es wird sich wohl um die üblichen, von Dir bereits bekannten, Hirngespinnste handeln.
Kommentar ansehen
06.11.2009 16:56 Uhr von das kleine krokodil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@micha1978: wo genau steht geschrieben das außerirdische lebensformen komplex sein müssen?
Bakterien, Vieren oder einzeller würden auch zählen wenn man sowas findet. Und naja bis jetzt wurden halt noch nicht viele andere planeten großflächig auf sowas untersucht. Wobei natürlich auch die frage ist was macht man wenn man außerirdische bakterien finden würde.
Kommentar ansehen
06.11.2009 16:59 Uhr von micha1978
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@das kleine krokodil: Die Aussage war auf den Kommentar des Autors bezogen.

Wenn man davon ausgeht das "Aliens" mit Raumschiffen fremde Planeten bevölkern sollten sie hinreichend komplex sein.
Kommentar ansehen
06.11.2009 17:09 Uhr von CHR.BEST
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Außerhalb der Erde sind wir die Aliens ;-)

Bislang kann noch niemand genau sagen, unter welchen Umweltbedingungen ein Planet über Milliarden von Jahren hinweg, Leben tragen kann und inwieweit sich das Leben an extremste Umweltbedingungen anpassen kann, bevor es daran zugrunde geht.

Aber vielleicht wird es ja irgendwann mal Bio-Bauern auf dem Mars geben und Spargelfelder, soweit das Auge reicht :-D
Kommentar ansehen
07.11.2009 20:58 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
quelle gehört aus den Index: ALLES reine Spekulationen, die durch nix Hoch -X wissenschaftkich beweisbar ist.... auch nicht durch Grenzwissenschaft. PSI-Instiut in Freiburg....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?