06.11.09 13:35 Uhr
 327
 

Datenschutzskandal bei Banken weitet sich aus

Wie bereits seit Oktober berichtet wurde, hatte die Postbank externen Finanzberatern Zugriff auf die Bankdaten von Kunden ermöglicht. Laut einem Bericht des ARD Magazins "Monitor" ist dies jedoch nur die Spitze des Eisbergs und in der gesamten Branche üblich.

So hatten auch bei der Deutschen Bank selbstständige Finanzberater Zugriff auf Kundendaten, ohne das diese Kunden von ihnen waren. Bereits seit Jahren hatten bei der Postbank circa 4.000 freie Berater Einblick auf sämtliche Kontodaten der Kunden. Aufgedeckt wurde dies durch die Stiftung Warentest.

Laut Datenschützern verstößt dies strafrechtlich gegen die "Einwilligungserklärungen für die Datenübermittlung" der Banken, auch lasse sich nicht nachvollziehen, wo die Daten landen, für welchen Zweck sie genutzt und wie sie ausgewertet werden.


WebReporter: u.r.wankers
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Skandal, Deutsche Bank, Datenschutz, Postbank, Finanzberater
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Trotz Verlusten: Deutsche Bank rechtfertigt Erhöhung der Boni für Manager
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 13:02 Uhr von u.r.wankers
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist schon dreist. Man sollte meinen, das gerade Banken es mit Datenschutz und Diskretion sehr genau nehmen, immerhin lebt die Branche zu einem erheblichen Teil davon.
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:50 Uhr von Leeson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird es kritisiert: aber bei Quelle nicht?
Kommentar ansehen
06.11.2009 14:07 Uhr von Pursel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2009 15:00 Uhr von it-technik
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bank Wechsel: Also ich würde so schnell wie Möglich die Bankwechseln
Kommentar ansehen
06.11.2009 16:17 Uhr von shotty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann man die banken auf sowas verklagen? müsste doch n hübsches sümmchen abgeben. wobei nee stimmt ja die sin alle pleite

[ nachträglich editiert von shotty ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Trotz Verlusten: Deutsche Bank rechtfertigt Erhöhung der Boni für Manager
"Nicht testosterongesteuerter Ansatz": Deutsche Bank freut sich über Merkel-Sieg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?