06.11.09 13:02 Uhr
 86
 

Beim Symphonieorchester Bern wird Schweizerin Kraege (24) zweite Konzertmeisterin

Eine Bilderbuchkarriere hat die 24-jährige Fióna-Aileen Kraege aus der Schweiz in ihrem jungen Leben bereits vorzuweisen. Als Schülerin von Professor Pierre Amoyal wurde sie ab November 2009 zur zweiten Konzertmeisterin beim Symphonieorchester Bern ernannt.

Im Alter von fünf Jahren begann sie Violine zu spielen und mit neun Jahren trat sie bereits in eine professionelle Klasse am Konservatorium in Lausanne ein. Ihre musikalische Laufbahn setzte sie fort, als sie mit 13 Jahren das Lehrdiplom und als 17-Jährige das Konzertdiplom bei Professor Amoyal bekam.

Sie gewann als Preisträgerin viele nationale und internationale Wettbewerbe als Geigerin, bevor sie in der Spielsaison 2008/09 Mitglied bei den ersten Violinen wurde. Als bisherige Krönung wurde sie -nach erfolgreichen Probespiel - zweite Konzertmeisterin des Symphonieorchesters Bern.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: 24, Bern, Klassik, Orchester, Geige, Violine, Konzertmeister
Quelle: www.codexflores.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 12:39 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als nächste Stufe käme dann der Konzertmeister der ersten Violinen. Aber auch als zweite Konzertmeisterin sitzt sie gleich neben dem Dirigenten in der ersten Reihe. Eine beachtliche Karriere dieser jungen Frau. (Bild zeigt das Orchester)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?