06.11.09 12:41 Uhr
 12.831
 

Imagewechsel: Die Micky Maus wird böse

Der Disney-Konzern hat ein kommerzielles Problem mit seiner berühmtesten Figur, weswegen die Micky Maus nun ein neues, vielschichtigeres Image verpasst bekommen soll. Bisher ist die Maus als friedliches und eher langweiliges Cartoon-Wesen bekannt.

Den Start des Imagewechsels macht das Computerspiel "Epic Mickey", wo sich die Maus durch eine düstere Umgebung bewegen muss, bewohnt von vergessenen und rachsüchtigen Disney-Figuren.

Die erste Version Mickys 1928 war bereits vielschichtiger angelegt. Erst sich beschwerende Elternverbände beklagten, dass die Maus keine Vorbildfunktion habe. So wurde die Maus im Laufe der Jahre immer langweiliger und erreichte immer weniger das junge Zielpublikum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Disney, Image, Vorbild, Berühmtheit, Cartoon, Micky Maus
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 11:57 Uhr von mozzer
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
Das ist ein richtiger Schritt von Disney. Hoffentlich machen sie diesen auch bei den "Muppets", die sie ja aufgekauft haben und deren DVDs nicht weiter erscheinen, auch weil sie angeblich zu zynisch sind...
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:58 Uhr von Bender-1729
 
+37 | -4
 
ANZEIGEN
"Never change a running system" so sagt es ein recht zutreffendes Sprichwort. Die News dramatisiert meiner Meinung nach auch viel zu stark. Es klingt so, als wäre Mickey Maus der letzte Ladenhüter, der die letzten 75 Jahre keinen Erfolg gebracht hat. Das kann man ja so nicht direkt sagen ...

Ich sehe darin eher einen Schritt in die Falsche Richtung, da sicherlich versucht werden wird, Mickey Maus "cooler" zu machen. Denke mal, dass da so manche pseudo-coole und sinnfreie Handlung schon vorprogrammiert ist, ähnlich wie es Mitte der 90er Jahre bei Donald Duck mit der Serie "Quack Pack" versucht wurde. Anfang der 90er Jahre war ich grade mal um die 10 Jahre alt und absoluter Disney Fan, aber diese Serie und der darin praktizierte Versuch einen alten Charakter "cooler" zu machen, fand ich damals schon viel zu lächerlich.
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:01 Uhr von kingalca
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
ich glaub das wird Mini aber garnicht freuen...
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:05 Uhr von Draed
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Ich finde diese Änderung klasse, wer mal alte Disney-Filme von Micky Maus anschaut wird feststellen dass Micky damals sogar ziemlich jähzornig sein konnte - was ich persönlich einiges lustiger finde als den Langweiler..

Ich war schon als Kind ein großer Fan von Donald, bei Micky hab ich eher ausgeschaltet.
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:19 Uhr von system_opfer
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
als: hätten unsere kinder nicht schon genug probleme mit dem mist mit dem sie 24/7 berieselt werden .....


so ein schwachsinn-
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:29 Uhr von Atarix777
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Also habe ich das nun richtig verstanden, oder bedeutet das mit anderen Worten, dass wir in Zukunft unseren Kindern folgendes beibringen moechten:

Gut = Langweilig?
Boese = Spannend?

Wenn ja, haben wir meiner Meinung nach unser Ziel irgenwie n bischen verfehlt...
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:54 Uhr von Flying-Ghost
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Zieht sich Mini dann auch wie Marge für ein Magazin aus?
Kommentar ansehen
06.11.2009 14:02 Uhr von casus_187
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
satanic disney: http://www.youtube.com/...

ohne worte..
Kommentar ansehen
06.11.2009 15:41 Uhr von mohinofesu
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich mag Donald lieber als Micky^^
Kommentar ansehen
06.11.2009 16:16 Uhr von DeadScreamSymphony
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@mohinofesu: ich glaub jeder mag donald lieber, weil er einfach nicht perfekt ist und jeden in gewisser weise reflektiert.

micky war lange in den filmen der perfekte, der "dududu" gemacht hat, immer gewonnen hat ...

und das hat gelangweilt
wenn man die alten micky-filme sieht da war er noch ganz anders
Kommentar ansehen
06.11.2009 18:29 Uhr von engincanshortnews
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Image änderung....ist doch gut ! Ich glaube ,mann hat erkant das durch diese schweren Zeiten ein kleiner Adolf (auch wenn zeichentr.) herbei mußte.
Alle Adolf-Fans... ach ,ich meine Disney-Fans freuen sich drauf.
So können sie ,wenn der Film anfängt ganz laut Heil Mickey rufen... :-)
Kommentar ansehen
06.11.2009 18:54 Uhr von TommyWosch
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
yeah mickey: wie er ne line zieht und dann ein schnaps-laden überfällt.
also ich finde die maus kann nur besser werden.
Kommentar ansehen
06.11.2009 20:33 Uhr von Nethyae
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Öhm, und wie wollen die das verpacken? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einfach *schwupps-und-böse* sein wird. Und da es ihn immerhin schon über 75 Jahre gibt, wird das nicht so einfach...

Den bösen Mickey gibt´s übrigens immer noch: Heißt Mortimer. Taucht öfters in ´Disney´s Mickey´s Clubhouse´ und seltener in diversen Comics auf. Als wirklich "böse" würde ich den aber nicht bezeichnen, eher als hinterhältig. Was andres können die sich aber auch nicht leisten.^^ Ich glaub nicht, dass es sehr großen Anklang finden würde, würde er plötzlich Banken ausrauben und Unschuldige abknallen (oder ultimativ: Politiker werden) ;)
Kommentar ansehen
06.11.2009 21:07 Uhr von ThehakkeMadman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Disney: Skrupelloses Unternehmen. Hoffentlich kommt bald die König der Löwen DVD wieder in den Handel... für 169€
Kommentar ansehen
07.11.2009 00:40 Uhr von HisDudeness
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@casus_187: u made my day :D
Kommentar ansehen
07.11.2009 01:10 Uhr von nuju02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ne Idee: warum macht es Disney nicht einfach so wie bei happy tree friends?


Dann würde es auch eine ältere Zielgruppe ansprechen. :-)
Kommentar ansehen
07.11.2009 05:22 Uhr von alex_S
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wäre der falsche weg, da disney hauptsächlich von Familien mit kleineren Kindern lebt. So ein Imagewechsel würde bei den Heranwachsenden nix bringen. Disney bleibt für die ganz kleinen!

@ThehakkeMadman
" Skrupelloses Unternehmen". Da ich im Moment als "cultural representative" im deutschen Pavillion in einem Disneypark arbeite, kann ich das teilweise bestätigen. Für Familien total überteuert, da hier Kinder nur bis 9 Jahre zählen und generell alles recht teuer ist. Aber man sollte ja nicht über den Arbeitgeber lästern :)
Kommentar ansehen
07.11.2009 05:55 Uhr von eisenkiller
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
seit wann haben comics vorbildfunktionen? zitat:

<Nischi> gibt deutliche anzeichen, dass winnie pooh ein drogenfilm ist:
<Nischi> dem esel ist alles egal...total langsam und unmotiviert --> kiffer
<Nischi> ferkel hat ständig angst, sieht gespenster und leidet unter verfolgungswahn --> pilze
<Nischi> rabbit will alles haben "alles meins, alles meins" dazu die riesen nase --> kokser
<Nischi> tigger springt nur herum, kann nicht stillstehen. hüpft durch die gegend ohne müde zu werden --> extasy
<Nischi> christopher robin kann mit tieren reden --> sinneserweiternde drogen
<Nischi> Winnie pooh is total daneben, steht auf süßes und seine fantasie reicht ins grenzenlose --> amphetamine/lsd
<Nischi> alles zufall, oder steckt da mehr dahinter???

zum thema: wer hat angst vorm schwarzen mickey?
Kommentar ansehen
07.11.2009 06:21 Uhr von surfingman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh no: Bitte lasst DIE Maus so wie sie war...
Kommentar ansehen
07.11.2009 07:43 Uhr von cuku
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich stell mir grad mickey vor wie er vor mir mit mit einem basebalschläger steht und sagt gib mir dein geld du penner :D
Kommentar ansehen
07.11.2009 10:48 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Southpark? Staffel 13, Episode 1...
da ist Mickey ein echt fieser Drecksack und Sklaventreiber:
http://de.wikipedia.org/...

http://www.southpark.de/...
http://tinyurl.com/...
Kommentar ansehen
07.11.2009 12:29 Uhr von MINORITYmaN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
micky ist out: leider muss ich sehen das kinder heute teils öffter simpsons, southpark sowie "cow and chicken" ausm CN sehen möchten als die alten classics von disney, und das hat alles mit der heutigen zeit auch viel zu tun, mehr gewalt, mehr nackte haut, mehr vulgarität, mehr blut- im fernsehen in der schule auf der strasse, sogar zu hause da ist es keine wunder das mickey mouse langweilig wirkt.

teilt wer meine ansicht?

[ nachträglich editiert von MINORITYmaN ]
Kommentar ansehen
07.11.2009 14:03 Uhr von Bilderberger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@hisdudeness: Es gab mal eine ungeschnittene 10-Minuten Fassung, wo mit Szenen aus Disney-Filmen die Behauptungen des brasiliansichen pastors nachgewisen wurden.
Z.b. wie in Aladin der Geenee singt:
"Good Teenagers take your cloth off"
Oder ein Fragment aus Feivel der Mauswanderer, wo in einer Szene, ein Bild von einer nackten Frau versteckt ist.

Weil so lustig war, hier ist Donald der Nazi:
http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?