06.11.09 12:31 Uhr
 850
 

Updates für Microsoft Windows und Office

Am kommenden Dienstag den 10. November will Microsoft sechs neue Updates veröffentlichen. Hierbei handele es sich um vier Updates für das Betriebssystem selbst und zwei weitere für die Office-Produkte von Microsoft.

Bei den Updates für das Betriebssystem sollen hierbei drei kritische Lücken geschlossen werden, wobei die Einstufung je nach Windows-Version variiert. Des weiteren sind diese Lücken nicht in allen Versionen vorhanden.

So sollen kritische Lücken unter Vista, Server 2008, XP und 2000 beseitigt werden. Die Updates für die Office Pakete schließen unter anderem Lücken in Excel und dem Excel-Viewer. Für Windows 7 wurden keine Fixes beziehungsweise Updates angekündigt.


WebReporter: SOLDIERz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Update, Windows, Office, Fix, Excel
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 13:44 Uhr von nemesis128
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Und am 8.12. und am 12.1. und und und...
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:55 Uhr von Flying-Ghost
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
...und jeden 1. Dienstag wieder. War schon immer so und wird wohl auch so bleiben.
Kommentar ansehen
06.11.2009 14:37 Uhr von system_opfer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und dann bitte noch die lücke in meiner windows firewall schließen die schon zum X-ten Mal Spyware auf meinen Rechner gelassen hat ..
Kommentar ansehen
06.11.2009 14:53 Uhr von nemesis128
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Flying-Ghost: Ja fast. Es ist immer der zweite Dienstag.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?