06.11.09 12:19 Uhr
 339
 

Fußball: Hitzfeld holt Stürmer aus Nürnberg ins Schweizer Nationalteam

Der Schweizer Fußball Nationaltrainer Otmar Hitzfeld hat für das nächste Spiel der Schweizer Albert Bunjaku nominiert.

Albert Bunjaku ist Stürmer beim 1. FC Nürnberg und derzeit in einer sehr guten Form. Hitzfeld kommentiert dessen Leistung: "Wer für einen Verein aus dem unteren Tabellendrittel vier Tore schießt, muss Qualitäten haben"

Der 25 Jahre alte Stürmer hatte vor zwei Jahren beim SC Paderborn gespielt und war dann nach Erfurt gewechselt, von wo er zu den Nürnbergern kam. Gegen Norwegen soll er für die Schweiz auflaufen.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Nationalmannschaft, Stürmer, 1. FC Nürnberg, Ottmar Hitzfeld
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 12:24 Uhr von Kirifee
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wuuuhhh!!! Es gibt wirklich Nationaltrainer die nach Leistung nominieren und nicht nach Gesicht und Sympatie? Ich hab das fast schon wieder für eine Legende gehalten... aber die Einstellung vom Herrn Hitzfeld gefällt mir. Ich finde auch das Spieler aus kleinen Manschaften die sehr gut Spielen meist besser sind als welche aus großen die auch einfach von der Masse mit gezogen werden. Es ist ein bischen ein Unterschied ob man sich die Tore als Stürmer selber erarbeitet oder aus "schlechten" Bällen was macht, oder ob man nur vorne Steht und von den weltklasse
Mittelfeldkünstlern bedient wird.
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:35 Uhr von bingegenalles
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich habs bunjaku auch übelst gegönnt :)
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:00 Uhr von fanta.power
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich gönne: es ihm auch :D auf jeden fall
entlich mal einer der nicht nach aussehen geht (für die presse)
sondern nach dem können der spieler

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?