06.11.09 12:04 Uhr
 13.892
 

Vater und Sohn haben gefährliches Hobby - Laserpointer auf Flugzeuge gerichtet

Von seinem Balkon in Esslingen aus blendete ein Vater zusammen mit seinem Sohn landende Piloten.

Auch der Pilot des herbeigerufenen Polizeihubschraubers wurde von ihnen geblendet.

Der Polizist lies sich nicht ablenken und lokalisierte das Duo. Solche Blendaktionen scheinen derzeit in Mode zu sein: Auch aus den USA, Hamburg und Berlin wurden ähnliche Fälle gemeldet.


WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Flugzeug, Sohn, Pilot, Hobby, Laserpointer, Esslingen
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

56 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 12:09 Uhr von Haruhi-Chan
 
+130 | -7
 
ANZEIGEN
Dumme Spas**n, mehr kann ich dazu nicht sagen...
Was soll das fürn Hobby sein, wie dumm muss man sein?!?!?!
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:14 Uhr von rubberduck09
 
+19 | -126
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:21 Uhr von El_Scheffe
 
+55 | -3
 
ANZEIGEN
gummiente: das ist trotzdem ein gefährlicher eingriff in den flugverkehr.
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:22 Uhr von chip303
 
+62 | -3
 
ANZEIGEN
vielleicht wollten sie nur mal einen Flugzeugabsturz aus der Nähe sehen...

Wenn erst mal so´n Ding in ein Wohngebiet knallt, 300 Passagiere und 288 Bewohner einer Siedlung die Radieschen von unten betrachten... dann "wollte man das nicht..und es tut einem ja sooooo leid"...
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:39 Uhr von davboz
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Tolles Vorbild der Vater fast so toll wie der der in den USA mit seinem Sohn mit dem Scharfschützengewehr auf Menschen geschossen hat..

Und wen wunderts wenn dann die Welt verkommt.
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:40 Uhr von kingoftf
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
@Rubberduck: Mit den erhältlichen 500-600mw Pointern (Klasse 4!!!) ist schon nicht mehr zu spassen, die funktionieren mit einem Akku, nix Knopfzelle....
Bekommt man ganz easy aus China für 250 Euro.
Wenn man den Strahl ins Auge bekommt, ist Feierabend.
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:40 Uhr von StYxXx
 
+4 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:41 Uhr von system_opfer
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
anfang dachte ich das wäre wieder irgendwas um verbote durchzudrücken ...


WAS SIND DAS FÜR MENSCHEN die an sowas Spass haben ? ist das heilbar ? Vater und Sohn ....na klasse

Da können die auch direkt Holzbretter von Brücken auf fahrende Autos werfen
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:44 Uhr von Simulacrum
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
@rubberduck: Wo ist denn bitteschön die Rede von "üblichen Verkehrsflugzeugen" ? Und wo steht, dass nur diese zum Ziel dieser Attacken werden? Weiterhin ist nirgendwo die Rede von einem "Knopfbatterie-Funzel".

Schön, dass du es bei der Bundeswehr nicht geschafft hast auf ein Flugzeug zu schießen. Dass es schwierig ist, heisst aber noch lange nicht, dass man es deswegen versuchen darf. Es ist ein gefährlicher Eingriff in de Flugverkehr. Und nebenbeibemerkt ist es auch unglaublich dämlich.Punkt!
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:44 Uhr von ThomasHambrecht
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hoffe sie haben die zwei gleichmal in Handschellen mitgenommen und sperren sie für dreihundert Jahre weg. Die greifen nämlich genau in den Luftverkehr meines Flughafens in Stuttgart ein. Solche Chaoten kann ich nicht brauchen, wenn ich dort lande oder starte.
Und dann noch den Polizeihubschrauber !!! Wie riegel-dumm sind die eigentlich ??? Deshalb zusätzliche 297 Jahre Sicherheitsverwahrung wegen nachgewiesener Dummheit.

Das ist ein ähnlich "dummer Sport" wie Steine von der Brücke werfen.
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:48 Uhr von maretz
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@rubberduck09: [quote]
Flugzeuge sollten sich einfach nicht nahe genug an für Normalsterblich betretbare Bereiche heranwagen, dann kann nix passieren.
[/quote]

Hmm - und wie stellst du dir den Lande-Anflug so vor? Senkrecht-Starter gibt es ja als Flugzeug - aber das mit dem Senkrecht-Landen ist meist nen Problem... Und bei Verkehrsflugzeugen könnte es auch zu leichten Unwohlsein bei den Passagieren kommen wenn der Bursche den Vogel erst 2 KM vor der Landebahn von 10000 auf 1000 Meter runterbringt...

Und es mag ja sein das nen Flugzeug auch vom Co-Piloten oder vom Autopilot gelandet werden kann. Nur dumm das der Pilot ggf. mal grad das Steuer in der Hand hält - und somit ggf. die Kontrolle verloren geht... (grad beim landen übernimmt normalerweise der Co-Pilot Schubregler, Klappen und Höhenansage -> der ist also bereits beschäftigt...).

Ganz ehrlich: Selbst wenn die Chance nur 0,001% beträgt das dabei mal was passiert - dann riskiert man für so nen Müll gleich einige Leben... Nur mal zum Vergleich: Die chance das etwas passiert weil ich mein Mobil-Telefon im Flugzeug angeschaltet lasse ist deutlich geringer -> trotzdem machen die meisten das Gerät aus...
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:48 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:51 Uhr von rubberduck09
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Die Dinger sind aber in D-Land nicht erlaubt....

Aus gutem Grund, meinst nicht?

Wer damit Unfug treibt riskiert Leben. Das kann _niemand_ bestreiten.
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:53 Uhr von k-sektor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@StYxXx es gibt auch gewehre mit laserzielvorichtung - ist nicht verwunderlich dass das haus umstellt wurde. gibt viele kranke menschen in deutschland die bewaffnet sind!
in deutschland haben die hier sicher nix zu befürchten - in amerika = knast! hier sagt der richter sicherlich "du du du, aber nicht nochmal machen..."
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:56 Uhr von bingegenalles
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
der ganze laserpoint schwachsinn hatte damals sogar bei der wm 2006 angefangen als irgedwelche spasten bernd schneider geblendet haben beim freistoß


was hat man davon ? das frag ich mich bei vielen sachen
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:59 Uhr von El_Scheffe
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
rubberduck oder gummiente - wo ist der unterschied..
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:06 Uhr von karmadzong
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@rubberduck: zunächst einmal hat el cheffe deinen Nick nur ins deutsche übersetzt und da kommt eben Gummiente raus.

und zum thema mit einem 600 mW Laser kann man keinen Jet runterholen: stell dir vor der Vogel ist im endanflug, der Pilot bekommt sein augenlicht von so einem Laser genommen und verreißt die Maschine.. und da reichts möglicherweise sie nur in schräglage zu bringen und eine der Flächen bodenkontakt zu bekommen.. wenn der kontakt heftig genug ist hast du dann möglicherweise 150 Tonnen Flugzeug die sich mitsamt Passagieren munter radschlagend auf der Landebahn verteilen..
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:09 Uhr von system_opfer
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
rubberduck: JA GENAU oder wir lassen am besten die Flugzeuge alle nur mit Autopiloten landen ...wozu haben wir dieses Pilotenpack eigentlich noch ? Ich verlasse mich lieber auf nen Computer als auf das erfahrene Auge eines Piloten ne !?

ironie/off

AFFE weisst du eigentlich was du da sagst !? schon mal geflogen ? schon mal nen absturz gesehen ? schon mal geblendet worden ? Knopfzellbatterie !?!?!?! ja in dem Fall SONST haben die hochleistungslaser benutzt die zur erblindung führen können


guck doch beim autofahren einfach nicht mehr auf die straße hast doch ESP ...und der neue Ford bremst sogar automatisch ist doch perfekt ...shice ma auf die par laser

[ nachträglich editiert von system_opfer ]
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:10 Uhr von EvilMoe523
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Was heißt hier eigentlich ständig dass man damit Leben riskiert?

Wenn ihr mich fragt sollte man da schon von Anschlag oder Mordversuch sprechen. Oder in welcher Absicht blendet man Fahrer bzw. Piloten mitten im Verkehr / Luftverkehr?

Jeder Vollnapp malt sich doch die möglichen Konsequenzen von solch einer Aktion aus!

Das ist nichtmal einfach nur ein Spaß, die beiden gehören von mir aus wegen Terroranschlag-Motiv gnadenlos weggesperrt!
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:17 Uhr von Jaecko
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wart schon mal drauf bis ein Heli auf so nen Blender knallt
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:18 Uhr von rubberduck09
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:30 Uhr von EvilMoe523
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Boa @ Gummiadler Radiergummi-Ente oder wie auch immer...

Komm mal runter von deinem Klugscheißtrip wie es Teenies machen basierend auf Wissen von Wikipedia...

Wer soetwas schafft ist erstmal so rein gar kein Held, sondern ein Mörder. Und wenn du nur einen Fetzen logischen Verstand hättest, dann müsste dir in den Sinn kommen, DASS sie es geschafft haben mit diesem pointer die Piloten zu blenden, oder wie meinst du wurde man auf diese beiden Dreckskerle sonst aufmerksam?
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:39 Uhr von chaostheory
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Wie soll das denn gehen? Also mit nem normalen Laserpointer trifft man doch wahrscheinlich mit Mühe und Not noch die Cockpit-Scheibe, aber wie soll man den Piloten denn genau ins Auge leuchten?
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:47 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Chaostheory: es geht nicht darum, den Piloten direkt zu treffen, sondern dass die Strahlen zeimlich fiese Reflexe auf den Scheiben verursachen, siehe youtube.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:57 Uhr von kirgie
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@gummiente: ein HELD? Wurdest du als Kind zu heiß gebadet oder so? Wenn man blind Ziegelsteine von der Brücke wirft ist die Wahrscheinlichkeit einen Autofahrer zu töten auch gering. Aber wenn man es offt genug versucht, dan trifft man irgendwann - würdest du das auch als heldenhafte Leistung feiern?
Und wenn man nur halbe Ziegelsteine nimmt, dan macht es die sache auch nicht besser.

Refresh |<-- <-   1-25/56   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?