06.11.09 10:54 Uhr
 565
 

Türkei: Deutsche Hilfslieferung wird seit über drei Monaten festgehalten (Update)

Eine deutsche Hilfslieferung steckt seit mehr als drei Monaten in der Türkei fest. Der LKW, der eine Käsereieinrichtung nach Jordanien fahren wollte, wird in der türkischen Stadt Mersin vom Zoll festgehalten. Man hofft nun auf die Hilfe des deutschen Außenministers Guido Westerwelle.

Der Organisator Wilfried G. erzählt, dass der Transport nur wegen einer nicht gezahlten Schmiergeldzahlung festgehalten wird. Man hätte die Lieferanten aufgefordert, 1200 Euro Schmiergeld zu zahlen, was sie ablehnten.

Mittlerweile ist Wilfried G. der Auffassung, das es vielleicht klüger gewesen wäre, das Geld zu zahlen. Aber er sehe es nicht ein, dass Gelder von kleinen Kindern in die Hände von korrupten Beamten fließen. Bisher hätte er nur gute Erfahrungen mit Bewohnern der Türkei gehabt.


WebReporter: byzantiner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Zoll, Rallye, Transport, Schmiergeld, Jordanien, Käserei
Quelle: www.all-in.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 11:05 Uhr von ZzaiH
 
+20 | -12
 
ANZEIGEN
sicher: nur ein einzelfall...;)
Kommentar ansehen
06.11.2009 11:12 Uhr von bingegenalles
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
das kann nicht sein die news müssen gelogen sein nur weil ihr nazis seit haha.

Die Türkei hat einen sicheren menschenfreundlichen Rechtsstatt der auf demokratischen Grundsätzen bassiert /irnoieoff
Kommentar ansehen
06.11.2009 11:19 Uhr von Kangal-57
 
+13 | -19
 
ANZEIGEN
ruhig brauner diese Meldung habt ihr wieder gebraucht oder?
Kommentar ansehen
06.11.2009 11:48 Uhr von BierOttomane
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:04 Uhr von Acun87
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
hat byzantiner der: vogel je mal eine türkei news gepostet, in der was positives über die türkei geschrieben steht ?

frag ich mich gerade.. jede türkei news die von ihm stammt ist einseitig!

das ist schon fast hetze was hier abgeht!
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:06 Uhr von W3sT
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
MERSIN: kurden gebiet....noch fragen?
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:14 Uhr von W3sT
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
SmokeDogg2006: du hast doch keine ahnung von der türkei...in vernünftigen gebieten würde sowas niemals passiere...macht doch mal die augen auf....ich kann meine hand in feuer legen , dass es kurden sind , die wieder den scheiss da bauen...
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:15 Uhr von Schwertträger
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Irgendwie fällt es auf, dass in der News-Übersicht jede Menge - natürlich zu 95% negative - Türkeinews zu finden sind.

Kann es sein, dass es etliche Leute als ihre Aufgabe sehen, zum Stichwort Türkei im Internet zu wühlen, um wirklich alles, aber auch alles ans Licht zu zerren, was das negative Bild über die Türkei irgendwie unterstützt?
..... während die negativen Meldungen über andere Länder weiterhin still am unteren, versteckten Ende des täglichen Skandalhaufens liegen bleiben dürfen?!
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:20 Uhr von Schwertträger
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
@ZaiH: Natürlich ist das ein Einzelfall: Wäre es dass nicht, wäre der Lieferant dieser Hilfslieferung wohl kaum auf die Idee gekommen, den Weg über die Türkei zu nehmen, oder?!

Simples Nachdenken hilft manchmal schon weiter.



@bingegenalles:
Sowas kommt hier in Deutschland ja überhaupt nicht vor, nein.
Ich sehe schon, Du hast noch nie einen findigen, aber schmierigen Anwalt gegen Dich gehabt, der Dich mit allen Mitteln nahe am Rand der Legalität ausbremst und eine Angelegenheit über Monate hin zieht. Da steht dann am Ende auch eine äusserst illegale Absprache, nur damit Bewegung in die Sache kommt.
Hör Dich einfach mal um.
Immer diese einseitige Sichtweise.
Kommentar ansehen
06.11.2009 15:28 Uhr von selphiron
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Leute: Ich find das so geil was der Byzantiner macht.Merkt ihr es nicht ihm geht es garnicht darum die Türkei schlecht zumachen.Er hat einfach gemerkt, dass bei Nachrichten mit Türkeikritischen Inhalten viel diskutiert wird.Da er zuwenig Geld für nen Ipod hat(oder nicht soviel Geld ausgeben möchte) schreibt er nun diese Nachrichten.Naja ausserdem ist bald Weihanchten, also muss er sich beeilien, damit er das Geschenk für seine Tochter hat.
Kommentar ansehen
06.11.2009 17:57 Uhr von byzantiner
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
selphiron: "Da er zuwenig Geld für nen Ipod hat(oder nicht soviel Geld ausgeben möchte) schreibt er nun diese Nachrichten."

ich habe leider kein geld, ich will auch keinen ipod sondern tankgutscheine, damit ich endlich meinen traumrurlaub " türkei" verwirklichen kann, da mein hartz4 fürs bier drauf geht

wenn ihr wollt könnt ihr mir eure shortys überweisen, dann brauch ich keine türkei news mehr zu schreiben
Kommentar ansehen
15.07.2010 20:33 Uhr von IngloriousBastards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
byzanz: wurde doch ins Klo runtergespült ..was da kommt muss
Rest Geruch sein

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?