06.11.09 10:04 Uhr
 2.555
 

Diebe wollten einen Fahrer aus dessen Auto drängen und dieses stehlen

Nachdem der 65-jährige Fahrer am 30.10. in Bergheim (Nordrhein-Westfalen) die Einnahmen aus einem Geldspielautomaten in dem Kofferraum seines Autos verstaut und sich hinter das Steuer gesetzt hatte, drangen zwei junge Männer in seinen Pkw ein und wollten ihn mit Gewalt zum Aussteigen bewegen.

Dem Mann gelang es, sich aus dem Griff des einen Täters zu winden und außerhalb seines Fahrzeuges um Hilfe zu rufen. Sofort ergriff einer der beiden Männer die Flucht, der zweite wollte noch losfahren, lies aber von seinem Vorhaben ab, als weitere Passanten auf das Geschehen aufmerksam wurden.

Der Besitzer des Fahrzeuges schrieb eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung der beiden Täter führen, aus. Einer der Männer soll ungefähr 1,75 Meter groß und ca. 20 Jahre alt sein. Er war mit einer Kapuzenjacke gekleidet. Der zweite Täter trug dunkle Sachen.


WebReporter: Hexenmeisterchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Fahrer, Überfall, Dieb, Belohnung
Quelle: www.rhein-erft-online.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 11:43 Uhr von proPhiL
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
GTA failed: GTA failed
Kommentar ansehen
06.11.2009 11:57 Uhr von Dracultepes
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Wie dumm ist denn der Zweite ? Gas geben und weg, 3 Straßen weiter das Geld nehmen und ohne Auto stiften gehen.
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:18 Uhr von Allmightyrandom
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wie dumm sind denn alle beide...
es gibt ja wohl nichts leichteres als eine einzelne Person (die auch noch sitzt) aus dem Hinterhalt zu überrumpeln...

Die beiden Täter schaffen es wohl nicht mal den Bahnschaffner an der Endhaltestelle zum Aussteigen zu bewegen ^^
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:14 Uhr von Leeson
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das sind ja: schon Südafrikanische Verhältnisse.

Ohh mein Gott, wo soll das noch enden -.-
Kommentar ansehen
06.11.2009 15:41 Uhr von Flutlicht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Denen auch bitte erstmal die Zähne ausm Maul dreschen, Danke.
Kommentar ansehen
06.11.2009 22:46 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@flutlicht: werde einen schlag nur dir widmen ;-) =)
Kommentar ansehen
07.11.2009 02:45 Uhr von Premier-Design
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Einer der Männer soll ungefähr 1,75 Meter groß und ca. 20 Jahre alt sein. Er war mit einer Kapuzenjacke gekleidet. Der zweite Täter trug dunkle Sachen."

Ich hab´ die glaub´ ich heute gesehen. Sogar mehrere, auf die diese Beschreibung passt. Allerdings in Hamburg. :-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?