06.11.09 08:47 Uhr
 14.609
 

Schwarzer Panther an deutsch-belgischer Grenze gesichtet

In weiter Ferne entdeckte Jean-Claude Gabriel (49), nahe der deutsch-belgischen Grenze bei Malmedy, ein großes schwarzes Tier. Erst dachte der Pilzsucher an einen großen Hund, der ohne Leine spazierengeht. Doch dann erkannte er das Tier, es war ein schwarzer Panther.

Doch der Pilzsucher nahm nicht Reißaus, sondern holte sein Handy hervor und machte ein Video von dem Tier. Die Filmaufnahmen, die er von dem Panther machte, übergab er der örtlichen Polizeibehörde.

Doch der schwarze Panther wurde nicht das erste Mal in Europa gesichtet. Unter anderem aus Frankreich, Belgien sowie Holland kamen Meldungen einer Sichtung. Die Polizei geht davon aus, dass der Panther aus Privatbesitz in Frankreich entlaufen ist.


WebReporter: Sobel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Film, Tier, Grenze, Aufnahme, Panther
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2009 08:38 Uhr von Sobel
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Schaut euch einmal das Video an. Für mich sieht das aus wie eine normale Katze. Gerade bei dieser Quelle sollte man vorsichtig mit solchen Sachen sein. Auch wird der Panther als abscheuliches Raubtier dargestellt, der es nur auf uns Menschen abgesehen hat.
Kommentar ansehen
06.11.2009 08:50 Uhr von Hingucker
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Kann nur: hoffen, das die Jäger eingesperrt werden. Jedenfalls für die Zeit, wo das Tier dort ist.
Kommentar ansehen
06.11.2009 08:52 Uhr von Fassbier
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Angst und Schrecken: Könnte auch ein Braunbär sein.... oder ein Eisbär man weiß ja nie, so wie heute die Videos verändern werden können....
Zum Zweck der Panikmache wird alles unternommen, vielleicht hat das Ding bereits Schweinegrippe??
Kommentar ansehen
06.11.2009 08:58 Uhr von Major_Sepp
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Angesichts: der Unschärfe der Videoaufnahmen überrascht es mich ja schon ein wenig, dass die Bild nicht behauptet es wäre ein "Alien". ^^
Kommentar ansehen
06.11.2009 09:27 Uhr von system_opfer
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Hoffe: das Tier überlebt weiterhin ...die geilsten tiere ever


aber der wird bald abgeknallt....leider
Kommentar ansehen
06.11.2009 09:49 Uhr von temesvari
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Hauskatze: Das ist eine ganz normale Hauskatze! Schaut euch mal das Größenverhältnis Waldweg - Katze an. Wenn das ein Panther wäre, müsste der Weg 10m breit und 2-spurig sein, die Grasnarbe in der Mitte nen halben Meter hoch. Oder warum muss der "Panther" über ein paar Grashalme springen?
Kommentar ansehen
06.11.2009 10:17 Uhr von Bierinfanterist
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
für eine normale hauskatze erscheint mir das tier einfach zu muskulös.. für einen panther, wiederrum viel zu gedrungen.. eins steht aber fest: früher oder später wird das tier entweder erschossen oder überfahren.. schade drum. aber sollte es wirklich eine raubkatze sein, wäre die davon ausgehende gefahr für mensch und vieh einfach zu groß. solche tiere sind hier nicht heimisch und man weiss nicht, wie sie in konfliktsituationen reagieren.
Kommentar ansehen
06.11.2009 10:28 Uhr von xj12
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: also um mal klugzuscheissen. Ein Panther ist entweder ein schwarzer Jaguar oder ein schwarzer Leopard. So der Jaguar ist durchschnittlich 1,60 Meter lang - der Leopard 90-190 cm ohne den sehr langen Schwanz.
Also stimme ich temesvari zu - das ist nie und nimmer ein Panther - ne sehr grosse Hauskatze vielleicht.
Wenns wirklich ein Panther sein soll - dass waere es ein Jungtier.
Kommentar ansehen
06.11.2009 10:28 Uhr von stitch
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kann Temesvari nur zustimmen: Genau der gleiche Gedanke bezüglich Feldweg und Katze kam mir auch. Zumal er mit 90cm Höhe und 30cm Schwanzlänge ein außergewöhnlich großes Exemplar mit extrem kurzen Schwanz wäre. Hauskatzen bzw. -katermit 90cm Gesamtlänge, davon 30cm Schwanz kenne ich mehrere...
Kommentar ansehen
06.11.2009 10:29 Uhr von Sobel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Muskeln? Man erkennt gerade so den Umriss des Tieres. Wo will man da Muskeln erkennen können. Wie temesvari schon sagte. Das Größenverhältnis stimmt einfach nicht.

Das ist eine ganz normale Katze. Bei dem Sprung sieht man es am besten. Ein Panther macht doch nicht so einen leichtfüßigen Satz über ein paar Grashalme.
Kommentar ansehen
06.11.2009 10:57 Uhr von Marple67
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Alle Blind? Das ist entweder ein verdammt verdammt kleiner Panter oder eine normal große Hauskatze. Schaut euch doch mal das Video noch mal an und achtet auf die Breite des Weges, insbesondere auf die beiden unbewachsenen Streifen. Die Streifen sind IMHO ca. 80cm breit, und damit mit Mitzekatze inkl Schwanz 60-70cm lang. Unser Kater war definitiv größer wie das Kätzchen auf dem Bild!

Btw. Panter/Panther ist keine eigene Art sondern so bezeichnet man schwarze Exemplare der Gattungen Leopard, Jaguar, Puma, u.v.a..
Allesamt zwischen 1,20m und 1,90m lang (ohne Schwanz), also länger wieder gesamte Weg breit ist!


/edit: Ups da waren ein par schneller wie ich.

[ nachträglich editiert von Marple67 ]
Kommentar ansehen
06.11.2009 10:58 Uhr von Köpy
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn ich die Quelle lese, kriege ich das Kotzen. Okay. Pathe sind Raubtiere. Aber wenn es sogar mehr Panther gibt als, warum versucht man ihnen dann nicht gleich nen Lebensraum zu geben?! Man könnte es ja vorsichtig in die natürliche Nahrungskette eingliedern.

Aber das wird wohl nicht passieren. Dann kommt wieder so ein dämlicher Politiker mit Sprachfehler daher und will das Tier gleich wieder töten lassen. (siehe Stöibär)
Kommentar ansehen
06.11.2009 11:08 Uhr von S8472
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@xj12: Richtig, ich rege mich schon seit Tagen auf, wenn sie "schwarzer Panther" im Radio sagen. Das ist sowas wie ein weißer Schimmel oder eine tote Leiche. Panther kann übrigens auch noch einen schwarzen Puma bezeichnen, snst hast du Recht.
Kommentar ansehen
06.11.2009 11:11 Uhr von Rex_Eistee
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
tsss: Hat wohl RTL seinen Panda laufen lassen *ironie*
Kommentar ansehen
06.11.2009 11:26 Uhr von Inai-chan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: boah der ist seit august unterwegs udn scheut die menschen, ists wohl nicht eundeutig, dass er keine menschen reißen will?

Aber ich muss auch sagen, ich finde das Tier auf dem Video SEHR klein für einen Panther, vor allem im Bezug auf dem Menschen, welcher auf dem selben weg stand
es kanne infach eine schwarze Wildkatze sein, die könnena uch ein wenig größer werden
aber ich zweifel stark daran, dass es ein Panther ist
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:13 Uhr von anderschd
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
BILD hat recherchiert und: nachgefragt. Die Katze sagte, ich wär sogern ein Panther. Und BILD erfüllt gern Wünsche.
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:23 Uhr von datenfehler
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
der soll nur deutschen Boden betreten! Hier wird keine Natur geduldet in dem solche Tiere leben dürfen. Der wird umgelegt, wie der Bär in Bayern. Wo kommen wir denn da hin, wenn wir Tiere im Wald haben, vor denen sich evtl. kleine Kinder erschrecken können, weil sie in ihrer Unwissenheit glauben, dass sie gefährlich seien? Nenene... Und wenn sie noch so ungefährlich, wie ein Bär oder Panther sind, sie sehen gefährlich aus und deßhalb dürfen wir sie über den Haufen schießen. Wir sind auf diesem winzig kleinen Fleckchen Land immerhin schon über 80Mio Menschen.

(Achtung - Betrag enthält Spuren von Ironie)
Kommentar ansehen
06.11.2009 12:57 Uhr von xj12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@S8472: Nicht ganz richtig Pumas sind nie schwarz. Diese Fehlzeichnung tritt nur bei Jaguar und Leopard auf. Allerdings wird ein Puma oftmals faelschlicher Weise als "Panther " bezeichnet.
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:01 Uhr von zer0six
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
So ein Blödsinn. Von den Panthern hab ich dann auch 2 daheim.
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:13 Uhr von xj12
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@zer0six: zaehl mal bitte nach - ich glaub einer von deinen laeuft gerade frei rum ;-)
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:14 Uhr von Hängematte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was? Schaut mal das Video auf Bild.de an... das ist doch 100% eine Katze...

"Groß, Schwarz, Muskolös" - "Das Tier ist auf dem Weg nach Nordrheinwestfahlen"

[ nachträglich editiert von Hängematte ]
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:16 Uhr von Bluesharkseven
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Panther/Hauskatze: Das ist garantiert ne Katze.Mein Onkel hatte auch ne schwarze katze die größer war als die größe die man meist von normalen hauskatzen kennt.von daher isset garantiert ne normale katze auf dme video udn wie schon gesagt wurde das größenverhältnis passt einfach zu ner normalen katze und nicht zu nem panther :-)
Kommentar ansehen
06.11.2009 13:28 Uhr von Subreeeze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Minou: Ohhh freeuu da ist ja unser Karthäuserhausmixkater. Man ist der weit gelaufen. Hoffe die bringen den dann bald nach Hause, weil zum Glück ist er ja gechipt. :-))
Ja den haben schon manche für nen Panther gehalten :-)))
Kommentar ansehen
06.11.2009 14:49 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sofort: abknallen die Bestie, wo bleibt Stoiber, wenn man ihn braucht?

Erst der Problembär *peng*
Nun die menschenfressende rasende Bestie von Belgien.

Sieht komischerweise genauso aus wie unsere vor Jahren abhanden gekommene Katze: "Mensch Mausi, wie hast du das denn geschafft, von Teneriffa bis nach Belgien?"


Die haben da in Belgien aber hohes Gras und soooo breite Wege.


Wo bleibt eigentlich Helldriver, der ist doch sonst bei solchen Wackelvideos und verpixelten Fotos gleich zur Stelle und erkennt dann sofort die Gefahr durch die bedrohlichen Aliens, die man auf dem Video eindeutig identifizieren kann.

Ach, der hat ja ne Einweisung in die Geschlossene bekommen....
Kommentar ansehen
06.11.2009 14:58 Uhr von Superwayne
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Fake?! genau... jeder Franzose hat auch ein deutsches Handymenü ~.~
Video 0:51

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?