05.11.09 23:51 Uhr
 515
 

Düsseldorf: Rhein mit Speiseöl verunreinigt

Die gelb schimmernde Substanz, die am heutigen Donnerstagmittag auf dem Rhein entdeckt wurde, war Speiseöl.

Das Öl verunreinigte neben einer großen Wasserfläche auch viele Meter des Rheinufers. Die Feuerwehr legte eine Ölsperre und verhinderte dadurch, dass das Speiseöl noch größere Flächen verunreinigen konnte.

Eine Spezialfirma entfernte das Öl von Rhein und Ufer. Nachforschungen ergaben, dass das Öl im Neusser Hafen in den Rhein gelangt war.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wasser, Öl, Rhein, Speise, Fläche, Ufer, Verunreinigung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2009 23:54 Uhr von micha1978
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm: Na lecker, jetzt braucht der Fisch nur noch ein paar Gewürze und die Dose und schon kann er ab in den Supermarkt.
Kommentar ansehen
06.11.2009 00:06 Uhr von TalkWalk
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Butter: bei die Fische!
Kommentar ansehen
06.11.2009 01:07 Uhr von Mario1985
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
hat wohl jemand auf die Klimaerwärmung gehofft und dass er dann die Fische frittiert rausangeln kann.... Sorry aber das musste jetzt sein
Kommentar ansehen
06.11.2009 06:19 Uhr von Jerryberlin
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Und alle atmen auf: Weil es kein S c h w e i n e s c h m a l z war ...
Kommentar ansehen
06.11.2009 08:40 Uhr von Showtime85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der arme: Rhein, Typisch Düsseldorf^^
Kommentar ansehen
06.11.2009 09:36 Uhr von KingBO
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@showtime85: das Speiseöl ist in Neuss in den Rhein gekommen...da kann Düsseldorf nix für. Kannst ja auch keinem Düsseldorfer wegen Umweltschutzverletzung drankriegen nur weil Gaffel seine Plörre in den Rhein kippt

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?