05.11.09 20:27 Uhr
 787
 

Frankreich: Jahrzehnte ohne Führerschein gefahren - Gefängnis

Ein französisches Gericht hat einen notorischen Schwarzfahrer nun zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt. Der 64-Jährige wurde im September von der Polizei angehalten, als er mal wieder mit dem Auto unterwegs war.

Nun kam heraus, dass der Mann seit 40 Jahren ohne Führerschein am Steuer saß. Bereits vorher wurde er einige Male wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verurteilt.

Die französische Justiz reagierte jetzt mit einer härteren Gangart. Der Mann soll in Haft. Als Grund gab er an, kein Geld für den Besuch einer Fahrschule gehabt zu haben.


WebReporter: heinolds
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gefängnis, Führerschein, Schwarzfahrer, Freiheitsstrafe
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug
USA: Vierzehn Würmer aus dem Auge einer Frau entfernt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2009 20:33 Uhr von chrisli
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Wer: nicht hören will muss fühlen. Vielleicht lernt er es jetzt!

Es gibt nun mal Regeln, ist schon besser das man nicht einfach so auf den Verkehr losgelassen wird.

Außerdem sollte er mit 40 Jahre Fahrerlaubnis die Prüfung mit Leichtigkeit bestehen, besser als Gefängis.

[ nachträglich editiert von chrisli ]
Kommentar ansehen
05.11.2009 21:23 Uhr von liquid-euq
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Aber gleich ins Gefängnis?! Gut, ein Führerschein ist Pflicht, wenn man ein Auto fahren will - darüber braucht man sich nicht zu streiten.
Jedoch steht nicht von Unfällen, die er gebaut hat und nach 40 Jahren fährt er mit Sicherheit besser, als manch einer auf den berliner Straßen.

Seitdem ich davon gehört habe, dass die Franzosen die Konsumenten von jeglichen Betäubungsmitteln genau so hart bestrafen, wie die Dealer, halte ich nichts mehr vom französischem Justizsystem.
Kommentar ansehen
05.11.2009 22:06 Uhr von chrisli
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was heißt gleich: er wurde schon einigemale davor ohne Führerschein erwischt.
Was soll man machen wenn er sich net vom Fahren abhalten lässt.
Kommentar ansehen
05.11.2009 23:31 Uhr von Speedsurfer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pech gehabt!

Jeder soll gleich behandelt werden. Daher hätte er schön die Fahrschule besuchen müssen.

[ nachträglich editiert von Speedsurfer ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?