05.11.09 20:18 Uhr
 825
 

Cocktail aus Drogen bei jungen Europäern offenbar immer beliebter

Einem Bericht der Europäischen Kommission zur Folge neigen junge Europäer dazu mehrere Arten von Drogen zeitgleich zu konsumieren. Dieser Cocktail aus verschiedenen Drogen sei sehr gefährlich, da die Wirkungen nicht zu kontrollieren seien.

Auch wurde festgestellt, dass das Internet der Dealer von Heute sei. Es sei ein regelrechter "Drogen-Boom im Internet" zu verzeichnen, so die EU. Hier würden gewisse Produkte gezielt vermarktet werden - teilweise sogar mit aggressiver und verfälschender Werbung.

Auch der Konsum von harten Drogen wie Kokain und Heroin seien in der EU auf bedenkliche Werte angestiegen. Die beliebteste Droge seien nach wie vor jedoch Cannabisprodukte.


WebReporter: heinolds
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: EU, Droge, Bericht, Cannabis, Brüssel, Cocktail
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2009 20:21 Uhr von Notafraid
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
beliebteste droge cannabis jo,kann ich nachvollziehn!
Kommentar ansehen
05.11.2009 20:32 Uhr von Ned_Flanders
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Alkohol ist immer noch die gefährlichste, legale Droge hier im Land.
Dabei weiß man doch schon lange, dass dieses Zeug viele Leute krank macht.
Als unangenehmer Nebeneffekt kommt die Aggression und Gewaltbereitschaft dazu.

Saufen ist sowas von out !!!
Kommentar ansehen
05.11.2009 21:17 Uhr von gmaster
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Staarnieee: Eine Tüte ist immer am besten :D

Und Alkohol ist schlimmer als Cannabis und Ecstasy zusammen. Man sollte es verbieten und andere (harmlose) Drogen einführen.
Kommentar ansehen
05.11.2009 21:24 Uhr von inzeparasit
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
unvorstellbar: das sich die leute alle drogen in ein glas mixen und dann trinken
Kommentar ansehen
05.11.2009 21:43 Uhr von Gezeichneter
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@gmaster

Anal eingenommen wirken manche Drogen besser, das stimmt!
Kommentar ansehen
05.11.2009 21:44 Uhr von Web-Porter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
absehbar: Dass der Drogen und Alkoholkonsum steigt ist ja nix Neues...
Das mit dem Internet ist mir aber neu.
Kommentar ansehen
05.11.2009 23:37 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Internet? Klingt wie ein Haufen Unsinn: Und dass Speed und Pillen bei jugendlichen Idioten gerne im Doppelpack kommen und die Meisten die sich was einwerfen oder ziehen auch kiffen ist nicht wirklich was Neues.
Kommentar ansehen
06.11.2009 07:41 Uhr von Loichtfoier
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verständlich: Ich selbst trinke ab und wann mal einen Rotwein. Das ist die einzige Droge, die ich zu mir nehme. Ich kann aber diejenigen verstehen, die mehr und härteres konsumieren. Diese Welt kann man an sich eigentlich nur noch bekifft ertragen. ^^
Kommentar ansehen
06.11.2009 08:32 Uhr von JesusSchmidt
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Lüge "Die beliebteste Droge seien nach wie vor...": ich habe diese nachricht auch anderweitig schon gehört. es wird definitiv nirgendwo explizit von illegalen drogen gesprochen. damit ist das eine lüge. koffein, nikotin und alkohol sollten nach wie vor die top 3 sein.
Kommentar ansehen
06.11.2009 22:13 Uhr von Gothicfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gmaster: Dir ist anscheinend nicht bewusst, dass Extacy (reines MDMA) und Cannabis zu den eher harmlosen Drogen zählen?

Alkohol ist eine sehr schädigende legale Droge, die die meisten illegalen Produkte in den Schatten stellt!

Außerdem sind die viele Kiffer eher von Nikotin als von Cannabis abhängig, da meistens ein Gemisch aus beidem geraucht wird und Nikotin sehr Suchterzeugend ist!

@Loichtfoier

Etwas paradox von "härteres konsumieren" zu reden und dann im nächsten Satz "Kiffen" zu nennen. Ich willl damit sichernicht den Cannabiskonsum beschönigen, aber eine "Harte Droge" ist das sicherlich nicht! (Wobei die Unterscheidung in "harte und weiche Drogen" meistens eh total sinnfrei ist.)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?