05.11.09 19:52 Uhr
 692
 

Senior hatte 20.800 Euro verloren - Polizist erwies sich als "Freund und Helfer"

In Sennestadt-Brackwede hatte am heutigen Donnerstagvormittag ein 67 Jahre alter Mann gemeinsam mit seiner Gattin ein Geldinstitut besucht. Dort lösten die Eheleute ihr gemeinsam geführtes Sparbuch auf. Die Beiden erhielten dort ihren Sparbetrag in Höhe von 20.800 Euro.

Das Geld und das Sparbuch deponierte der Mann in eine dafür vorgesehene Tasche und diese wiederum in seiner Jackentasche. Zuhause stellten die Eheleute fest, dass die Geldtasche nicht mehr da war.

Daraufhin fragten sie bei der Bank nach, jedoch ohne Erfolg. Danach machte sich der Mann auf den Weg zu einem Polizeirevier, um dort den Verlust zu melden. Gemeinsam mit einem Polizisten ging der Senior zu seinem Auto. Der Polizist schaute sich im PKW um und fand die Tasche hinterm Fahrersitz.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Freund, Polizist, Verlust, Hilfe, Senior, Sparbuch
Quelle: www.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2009 20:04 Uhr von Jlaebbischer
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso ist Freund und Helfer in "" gesetzt?

Das macht man doch eigendlich eher wenn man etwas abwertend beschreiben will...
Kommentar ansehen
05.11.2009 20:12 Uhr von Ned_Flanders
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Habt ihr nichts besseres außer Gänsefüßchen und Pimmelnews, um den Autor anzugreifen?

Entweder ihr legt etwas mehr Phantasie an den Tag und beleidigt niveauvoller oder ihr lasst es. Die Leute hier geben sich Mühe und ihr macht so´n Scheiß.
Kommentar ansehen
05.11.2009 20:19 Uhr von Ned_Flanders
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Frag den Autor doch einfach.
Schreib ihn an... öffentlich oder geheim an seine Box.
Kommentar ansehen
05.11.2009 20:41 Uhr von chip303
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Also, ich muss für Aguirre mal ne Lanze brechen. Der schreibt schon sehr lange bei SN, hat sein Niveau und seinen Schreibstil deutlich verbessert. Und er liefert ständig und eigentlich auch so übersichtlich, dass man nicht, wie bei vielen anderen, erst mal die Quelle besuchen muss...

Er hat halt den Spartenkanal "pöhse Jungs & gute Freunde". Wenn ich an früher denke, jede Pimmelnews, jeder verrutschte BH und jedes Höschen, was mal irgendwo linste..war seines...

Von daher, Aguirre, weiter so... :)
Kommentar ansehen
05.11.2009 20:50 Uhr von Ned_Flanders
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Meine Güte Ned Flanders führt wohl Selbstgespräche !
Fast alle Kommentare wurden weggekickt und meine stehen einsam und allein in der Gegend rum.
Tolle Wurst
Kommentar ansehen
06.11.2009 07:47 Uhr von Loichtfoier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht verloren: Also hat der Rentner gar nichts verloren, sondern nur verlegt. Und selbst wenn, kein Mensch hebt seine gesamte Kohle ab und schleppt die durch die Gegend.
Kommentar ansehen
15.11.2009 19:20 Uhr von lautermann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehrlicher Finder: Gute News die Hoffnung macht.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?