05.11.09 19:01 Uhr
 9.458
 

Windows 7: Schwerer Fehler verhindert Upgrade

Microsoft hat auf einen Fehler beim Upgrade-Prozess von Vista auf Windows 7 hingewiesen, der bereits für Ärger bei Anwendern sorgte. Dieser Fehler tritt jedoch nicht zwangsläufig auf.

So sorgt eine Datei dafür, dass die Installation von Windows 7 bei 62 Prozent stockt und sich nicht mehr fortsetzen lässt.

Microsoft hat deshalb eine automatische Fehlerkorrektur veröffentlicht, durch die sich das Upgrade durchführen lassen soll.


WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, 7, Fehler, Veröffentlichung, Upgrade, Korrektur
Quelle: www.windows7secrets.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2009 18:48 Uhr von Session9
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Bei mir persönlich gab es keine Probleme, aber diversen Foren zufolge scheint das schon ein echtes Ärgernis zu sein. Komisch, dass das bei den Tests im Vorfeld nicht aufgefallen ist.

Den Patch sowie alle benötigten Infos zur Anwendung gibt es in der Quelle.
Kommentar ansehen
05.11.2009 19:11 Uhr von Dukemasta
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
habe Windows 7 Ultimate: bei mir aufem Lappi per Upgrade installiert. Hat zwar etwas länger gedauert, hat aber alles 1A geklappt
Kommentar ansehen
05.11.2009 19:13 Uhr von spacekeks007
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
is nen unterschied: laborbedingungen bei microsoft mit leuten die ahnung haben von der materie und den pc fachmännisch eingerichtet haben und der test beim endnutzer wo man nicht wiess wie der pc beschaffen ist.

sind zwar nur einzelfälle aber den einzelnen bei dem es gefallen ist nervts bestimmt
Kommentar ansehen
05.11.2009 19:13 Uhr von Slaydom
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
fehlerhafte: Upgrades können passieren, siehe PS3...
Aber solange was dagegen gemacht wird, sehe ich es nciht als so tragisch an
Kommentar ansehen
05.11.2009 19:28 Uhr von kingoftf
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Es handelt sich um: um ein Sicherheitsupdate, was immer stoppt, bzw. nach der Installation kommt "Muss rückgängig gemacht werden"

Ich habe schon das Update für das Update installiert, da das Problem scheinbar bekannt ist, aber immer noch nix.

http://www.microsoft.com/...

Es handelt sich um das Update KB974431 mit 15 Mb. Es taucht immer als wichtiges Update auf, aber lässt sich nicht installieren.

Komischerweise nur hier auf dem Netbook, im Büro keine Probleme.
Kommentar ansehen
05.11.2009 19:36 Uhr von Rinok
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
bug oder feature? das ist hier die frage
Kommentar ansehen
05.11.2009 20:38 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das war: wohl was anderes, das angebotene "Fix it" von MS "Kann auf Ihrem Computer nicht ausgeführt werden"

Ist wohl noch ein anderer Bug....

Grad noch mal Windows Update gestartet, da ist das Sicherheitsupdate immer noch und die anschchliessende Installation wurde nach Reboot auch gleich wieder rückgängig gemacht.
Kommentar ansehen
05.11.2009 20:42 Uhr von Darth Stassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hab grad nochmal nachgeschaut, also bei mir ist es drauf.
Kann also nicht am KB liegen sondern muss was anderes sein.
Kommentar ansehen
05.11.2009 23:52 Uhr von worliwurm
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Richtig gelesen hat hier wohl keiner? Das Problem betrifft ausschließlich den Inplace-Upgrade von Vista SP1 / SP2 auf Windows 7 und NUR! bei dem Hänger bei 62%

Für alle anderen Update-Fehler ist dieser Patch nicht gedacht oder geeignet, sondern die regulären Prozeduren wie hinlänglich im Web beschrieben.
Es geht aber auch ohne den Fix
Let me fix it myself
To resolve this problem yourself, follow these steps:

1. Restart the computer. Then, your computer will roll back to Windows Vista.
2. Click Start, right-click Computer, and then click Properties.
3. On the Advanced tab, click Environment Variables.
4. Under System variables, click New.
5. Type MIG_UPGRADE_IGNORE_PLUGINS in the Variable name field.
6. Type IphlpsvcMigPlugin.dll in the Variable value field.
7. Click OK three times to close the dialog boxes.
8. Start the upgrade installation again.
Quelle: http://support.microsoft.com/...
Rechts oben auf US als Sprache wechseln, besser ist das. ;)

Schön zu sehen, wie das Web oft Mist verbreitet, allerdings hat MS in diesem Fall damit angefangen.

Nun her mit dem Rot :-p
ciao
ww

[ nachträglich editiert von worliwurm ]
Kommentar ansehen
06.11.2009 07:20 Uhr von DerRazor
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kann passieren: Man weiß ja nicht was Hein Blöd alles auf seinen PC hat. Ein richtiger Bug/Fehler wäre es für mich, wenn es bei allen nicht geht. Aber scheinbar geht es ja auch bei vielen.

Ich hör die Leute jetzt auch schon rumheulen wie doof Win7 ist, wie damals bei Vista. Ich sag nur noch mal mein Vista läuft seit der Installation durchweg stabil und das schon seit gut 2Jahren.
Kommentar ansehen
06.11.2009 07:51 Uhr von Loichtfoier
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Braucht man das? Ich habe noch immer mein WinXP am laufen. Und wahrlich nie Probleme damit gehabt. Muss man unbedingt auf Vista oder Win7 umsteigen? Ich denke nicht. Warten wir erst einmal bis Herbst 2010, dann kommt das erste Service Pack dafür. Dann zeigt sich ob man es wirklich braucht.
Kommentar ansehen
06.11.2009 09:26 Uhr von Spayden
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
joa: also ich war auch sehr sehr sehr großer xp-fan aber nach der installation von 7 war ich doch recht begeistert davon und wechsle nicht mer zurück :P

@news

Sowas kommt eben mal vor wenn man unter zeitdruck steht ich meinesie haben gesagt was man tun muss damit es geht also finde ich es nicht so schlimm.

[ nachträglich editiert von Spayden ]
Kommentar ansehen
06.11.2009 10:10 Uhr von Aldaros
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Zitat:
Ich habe noch immer mein WinXP am laufen. Und wahrlich nie Probleme damit gehabt. Muss man unbedingt auf Vista oder Win7 umsteigen? Ich denke nicht. Warten wir erst einmal bis Herbst 2010, dann kommt das erste Service Pack dafür. Dann zeigt sich ob man es wirklich braucht.
-------------------------------------

Ich KANN ES NICHT MEHR HÖREN!

Am Sichersten ist immernoch: Dos 6.22 und kein Internetanschluss. Warum? Weil ich damit nie Probleme hatte.
Kommentar ansehen
06.11.2009 14:22 Uhr von pitufin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kingoftf: wohnst ja auch in Spanien wie ich.
hatte das gleiche Problem.
Kommentar ansehen
06.11.2009 18:10 Uhr von sodaspace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
windows7: ist genial einfach

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?