05.11.09 08:07 Uhr
 816
 

Microsoft Tablet-PC: Weitere Details zum Interface

Der bekannten Technologieseite "Gizmodo" wurden weitere Dokumente zu Microsofts Tablet-PC-Konzept zugespielt.

Diese Dokumente beschreiben die Gesten, den Termin- und Aufgabenplaner, das Journal, die Cloud-Computing Eigenschaften, den Browser und vieles mehr.

Auch auf den Stift wird eingegangen, der auf der Oberseite einen virtuellen Radierer bietet und über zwei Buttons verfügt. Diese dienen für die Umstellung auf einen anderen Zeichenmodus. Des weiteren bietet das Gerät eine Kamera und einen E-Book-Reader. Allerdings ist das Gerät weiterhin nur ein Konzept.


WebReporter: schweinshax
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Detail, Konzept, Tablet-PC, Interface, Planer
Quelle: gizmodo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2009 07:55 Uhr von schweinshax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Gerät wird immer Interessanter. Unbedingt die Quelle lesen. Die ganzen Infos dort passen leider nicht in eine ShortNews ;)
Kommentar ansehen
05.11.2009 09:32 Uhr von Todtenhausen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte berichtigen: Gzimodo -> Gizmodo
... auf ein anderen... ->...auf einen anderen...

Meine Güte!
Einen, einem usw. sterben langsam aus und die Mehrheit merkt es nicht, weil sie du dumm ist, es zu nutzen (kein persönl. Angriff).
Kommentar ansehen
05.11.2009 10:21 Uhr von Sp4wN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch: <Allerdings ist das Gerät weiterhin nur ein Konzept.>

Falsch, laut Microsoft gibt es bereit einen Prototypen.

Ich persönlich freu mich schon auf das Gerät.
Kommentar ansehen
05.11.2009 11:19 Uhr von schweinshax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Todtenhausen: Den Satz hat mir auch die Newscheckerin eingebaut :P
Kommentar ansehen
05.11.2009 13:18 Uhr von Sp4wN
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein Konzept: Zitat Gizmodo:
"Zuallererst: Das Courier ist ein echtes Gerät, nicht bloß ein Konzept oder ein Gerücht. Microsoft hat schon einen fortgeschrittenen Prototypen entwickelt."

Wenn das gerät nicht allzu teuer wird, könnte das ein echter Renner werden. Ausser, der Akku macht zu schnell schlapp.
Kommentar ansehen
05.11.2009 13:25 Uhr von schweinshax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konzept vs. Prototyp: Also der Prototyp, der mir bekannt ist, hat mit dem aktuellen Gerät nichts zu tun. Die Software und die hier dargestellte Bedienung ist für mich weiterhin ein Konzept.

Zu sehen hier:

http://static.arstechnica.com/...


Auch Engadet (über die bin ich zur Quelle) spricht von: "Of course, none of this is real yet, but we´re hoping against hope -- please, Mr. Steve, make our holiday dreams come true?"

[ nachträglich editiert von schweinshax ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?