04.11.09 22:08 Uhr
 254
 

Düsseldorf: Brand in Gymnasium - 800 Schüler evakuiert

In Düsseldorf-Rath brannte am Montagmorgen der Dachstuhl einer Schulturnhalle. Deshalb reagierte die Schulleitung und evakuierte 800 Schüler des Friedrich-Rückert-Gymnasium.

Die alarmierte Feuerwehr konnten den Brand innerhalb von zwei Stunden löschen. Es entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro. Der Brand war wohl bei Schweißarbeiten am Dach entstanden.

Bei der Evakuierung hatten die Schüler geglaubt, dass es sich um eine Übung handeln würde. Erst als sie den Qualm des Feuers erblickten, wurde ihnen die Lage bewusst.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Schüler, Feuer, Evakuierung, Gymnasium, Qualm
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2009 22:31 Uhr von darkdaddy09
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wo sind die Politiker? das war sicher ein Terroranschlag oder ein Amoklauf. Man sollte am besten ganz Düsseldorf abhören...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?