04.11.09 20:33 Uhr
 223
 

Madrid: Große Schau über Erotik in der Kunst hat begonnen

Den Kernpunkt der großen Schau im Thyssen-Bornemisza-Museums bildet die Erotik in der Kunst. Bis Ende Januar 2010 können unter dem Leitmotiv "Die Tränen des Eros", etwa 120 Bilder und Skulpturen angesehen werden.

Bei den Kunstwerken u.a. von Picasso, Dali, Rubens, Warhol oder Rodin, kann man die unterschiedlichsten Zeitepochen und Stilrichtungen sehen, wie sich die Künstler mit der Thematik Erotik befassten. Auch ihr Verhältnis zwischen Sexualität und Tod soll ihre Auseinandersetzung damit verdeutlichen.

Das Motto der Schau ist zugleich der Titel des Buches "Les larmes d´Éros" von Georges Bataille (1897-1962). In "Die Tränen des Eros" beschreibt der Schriftsteller das Wesen und die Wandlung der Erotik von der Steinzeit bis zum letzten Jahrhundert.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Foto, Ausstellung, Kunst, Erotik, Schau
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2009 20:28 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Buch des französischen Schriftstellers sagt mir nicht viel. Aber die angeführten Bilder der Künstler (in der Quelle sind noch einige mehr angeführt) sind mir schon bekannt. Vom Barockmaler Rubens bis zum Pop-Art Künstler Andy Warhol, es sind viele Stilrichtungen vertreten. (Bild zeigt ein Bild von James White)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?