04.11.09 16:45 Uhr
 545
 

Ehrliche Finderin bringt Sparbuch mit fünfstelligem Guthabenbetrag zur Polizei

In Lünen hat am gestrigen Dienstag eine 57 Jahre alte Frau ein Sparbuch mit einem fünfstelligen Guthabenbetrag gefunden und daraufhin auf einer Polizeiwache abgegeben.

Die ehrliche Finderin hatte das Sparbuch in einem für Blumen aufgestellten Kübel auf ihrer Grundstückszufahrt gefunden. Zwar lag das Sparbuch dort in verschlissenem Zustand, jedoch war es noch gültig gewesen. Als rechtmäßiger Besitzer des Sparbuches war darin ein Lüner Sparklub eingetragen.

Wie aus den polizeilichen Ermittlungsarbeiten hervorging, war das Sparbuch während eines Gaststätteneinbruchs entwendet worden. Das gestohlene Sparbuch hätte beinahe eine Feierlichkeit des Sparklubs platzen lassen. Nun kann diese Feier dank der 57-Jährigen wohl stattfinden.


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Einbruch, Guthaben, Sparbuch, Sparklub
Quelle: www.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2009 16:57 Uhr von kingoftf
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Mit einem: Sparbuch kann man doch eh nix anfangen. Das hat doch nicht mehr wert als ein Stück Papier.

(Zumindest bei uns in Spanien bekommt man ohne Vorlage des Ausweises keine Kohle)
Kommentar ansehen
04.11.2009 17:13 Uhr von Extron
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns musste ich noch nie mein Ausweis oder anderes vorzeigen wenn ich Geld von meinem Sparbuch haben wollte.

Und nein die kennen mich nicht überall in der Bank.
Kommentar ansehen
04.11.2009 17:29 Uhr von Numanoid
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Kingoftf: Falsch! In Dtl. ist das Sparbuch die maßgebliche Sparurkunde. D.h. wer im Besitz des Sparbuches ist, kommt auch an das geld!
Kommentar ansehen
04.11.2009 17:34 Uhr von kingoftf
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry: ich kann das halt nur von Spanien, ohne Ausweis kein Geld...

Ich kann zum Beispiel mit dem Sparbuch meiner Eltern hier Geld abheben, aber nur weil ich als Berechtigter dort eingetragen bin und dann am Tresen den Ausweis zeigen muss, auch bei der Bank, in der uns alle kennen, Vorschrift.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
04.11.2009 21:11 Uhr von byzantiner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte es bestimmt hmhmhm behalten ;-)
Kommentar ansehen
04.11.2009 23:09 Uhr von Marvin_Berlin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist schon seltsam das ihr euch mehr darüber unterhaltet ob und wie man unrechtmässig an das Geld kommt, statt der Frau Respekt zu zollen die das einzig Richtige tat und das Sparbuch bei der Polizei abgab, damit es der rechtmäßige Besitzer zurückbekommt! Schämt euch! ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?