04.11.09 16:40 Uhr
 316
 

Köln: Zu Karneval gibt es kein Flaschenbier

Während der fünften Jahreszeit müssen sich die Besucher des Kölner Karnevals auf ein Verbot von Glasflaschen und Dosen einstellen. Dies wurde nun beschlossen um die Verletzungsgefahr zu verringern.

Dieses Verbot gilt in mehreren Bereichen der Stadt Köln und soll erstmals an Weiberfastnacht gelten.

Es ist dann nicht möglich in den betreffenden Bereichen Bierflaschen aus Glas zu kaufen oder diese mitzubringen. Vielleicht wird jedoch die Möglichkeit bestehen, Fassbier in Plastikbechern zu erwerben.


WebReporter: te107
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Köln, Bier, Karneval, Flasche, Dose, Weiberfastnacht
Quelle: www.bierspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2009 17:33 Uhr von Iruc
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Geldmacherei: aber solange die den Alkohol nich genrell verbieten.

kann man ja immernoch alles in plastikflaschen mitbringen, die zumal eh leichter sind.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?