04.11.09 16:35 Uhr
 254
 

Krefeld: Orang-Utan betätigt sich als Maler, Zoo nahm schon 7.000 Euro ein

Im Krefelder Zoo lebt Barito, ein männlicher zehnjähriger Orang-Utan.

Barito hat sein Interesse für die Malerei entdeckt und betätigt sich als Künstler.

Die an abstrakte Kunst erinnernden Bilder verkauft der Zoo über das Internet. Mittlerweile sind so schon 7.000 Euro eingenommen worden. Von diesem Geld wird ein neues Gehege für die Gorillas gebaut.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Euro, Geld, Kunst, 7, Zoo, Affe, Gehege
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2009 18:12 Uhr von ZTUC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie im echten Leben: Tja, wie im echten leben, die Orang-Utans verdienen das Geld, aber ausgegeben wird´s dann für die Gorillas. Als Orang-Utan wäre ich ziemlich angepisst.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?