04.11.09 14:29 Uhr
 938
 

Rammstein: Motive aus Kannibalismus-Video nicht jugendfrei

Nach dem Porno-Video der Skandalrocker scheint auch das neueste Kannibalismus-Video keine Jugendfreigabe zu erhalten.

Noch sind alles Gerüchte, aber die aufwendigen Dreharbeiten im Schloss Marquardt und die grausigen Requisiten deuten auf eine Videoproduktion von Rammstein hin.

Auch wenn die Produktionsfirma sich noch in Schweigen hüllt, sprechen die nicht jugendfreien Motive eines Infoblattes eine deutliche Sprache.


WebReporter: havelmaz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Produktion, Motiv, Rammstein, Kannibalismus, Jugendfreigabe
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2009 14:38 Uhr von sevendbbln
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
übertreiben,. kann man dat ja auch,.rammstein ist weltweit erflolgreich und wird selbst in zb.Südafrika viel und gerne gehöhrt,.,
Filme sind da zur heutigen zeit teilweise bedeutent schlimmer,.
zb.zombies usw,.finde das echt affig.,.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?