04.11.09 14:00 Uhr
 240
 

Mit Antibiotika versetzter Rotwein in Rheinland-Pfalz sichergestellt

Nach Rheinland-Pfalz sind möglicherweise mehr als 100.000 Flaschen Rotwein aus Argentinien geliefert worden, in welchem Natamycin nachgewiesen werden konnte. Natamycin ist ein gegen Hefe und Pilze wirksames Antibiotikum und sein Einsatz in der EU verboten.

Bei dem Wein handelt es sich um "Villa Atuel 2008 San Rafael, Syrah Merlot, Argentina" mit der Losnummer "L-WT1377j".

Die Ware wurde sichergestellt und bereits zum Teil aus dem Verkauf genommen.


WebReporter: lamura
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Argentinien, Rheinland-Pfalz, Antibiotika, Rotwein, Sicherstellung
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2009 14:04 Uhr von xj12
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Antibiotika: im Wein. Jetzt weiss ich endlich warum ein Glass pro Tag gesund sein soll ;-)
Kommentar ansehen
04.11.2009 14:09 Uhr von sevendbbln
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wird den da noch blöd rummgequatscht,.der importeur hätte das wissen müssen,.

da iss nix mit raus reden,.oder macht der dat erst seit ner woche,.??
Kommentar ansehen
04.11.2009 14:15 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das: war bestimmt für die Unterwegsversorgung für ein Radrennen gedacht.
Kommentar ansehen
04.11.2009 14:46 Uhr von floridarolf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm lecker prost: wird ja immer besser nanoteilchen von der basf in lebensmitteln die die lunge schädigen curry und paprika mit chemie pestizid cocktail belastet und rotwein mit antibiotika was ein industriestaat alles so macht echt klasse guten appetitt und prost HAHA
Kommentar ansehen
04.11.2009 15:16 Uhr von uhlenkoeper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist einer ertappt worden, und was glaubt ihr, wieviele Importe nicht auffliegen, weil sie nicht kontrolliert werden ?

Das ist etwas, worauf wir uns mit zunehmender Globalisierung verstärkt werden gefaßt machen müssen. Ganz abgesehen davon, dass man nach solchen Stoffen schon gezielt suchen muß, um sie zu finden. Solche Untersuchungen finden zudem (aus Kosten- und Zeitgründen) immer nur stichprobenhaft statt. Oder glaubt ihr wirklich, dass z.B. im Hamburger Hafen -dem größen Umschlagplatz für Überseegüter in Europa- jeder einzelne Container wirklich überprüft wird/werden kann ? Das ist allein logistisch völlig unmöglich. Ein Umstand, den sich jede Art von Spitzbuben zunutze machen.

Aber solange die Verbaucher hierzulande immer noch Geiz geil finden und es ihnen egal ist, wenn die hiesigen Winzer, Landwirte, Obstbauern und Gärtner aufgeben müssen (oder darüber "klagen"), weil sie mit der Billigkonkurrenz aus Übersee nicht mithalten können, solange bekommen wir eben, was wir "verdienen". Immerhin haben wir noch die Wahl und müssen keinen argentinischen Wein kaufen ...

Deutschland ist weltweit eines der Länder mit den höchsten Lebensmittelstandarts und Umweltauflagen. Von den Soziallasten mal ganz zu schweigen.
Es kann doch nicht wirklich jemand glauben, dass unsere hohen Umweltauflagen z.B. in Chile oder Argentinien eingehalten werden ? So naiv kann nun wirklich niemand sein.
Zumal auch bei Importen keine flächendeckenden Kontrollen stattfinden, sondern nur Stichproben.



@xj12
langandauernde, latente Einnahme von Antibiotika macht aber nicht gesund, sondern krank. Von den sich bildenden Resistenzen und der Umweltgefährdung durch stabile Antibiotika mal ganz zu schweigen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?