04.11.09 12:20 Uhr
 401
 

Kritik: Neues Album von Robbie Williams lässt auf mehr hoffen

Robbie Williams meldet sich mit seinem neuen Album "Reality killed the Video Star" zurück. Die neue Platte kommt am 6. November in den Handel und verspricht der Neuanfang für ein großes Comeback zu werden.

Mit früheren Hits, wie etwa Something Beautiful, können die neuen Songs dennoch nicht ganz mithalten. Es fehlt das entscheidende Quäntchen Inspiration, weshalb die ganz großen Gefühle nicht aufkommen.

Insgesamt bietet das Album mit 13 Songs aber eine gute Mischung aus Balladen, Midtempo-Nummern und Partyliedern.


WebReporter: sina_m
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Kritik, Album
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?