04.11.09 11:29 Uhr
 71
 

New York: Sponsor schenkte Musikschule zwei kostbare Handschriften von Komponisten

Über zwei weitere handschriftliche Notationen von Komponisten kann sich jetzt das Juilliard Musikkonservatorium freuen. Wie jetzt die "New York Times" berichtete, handelt es sich dabei um einen Auszug aus Mendelssohn-Bartholdys "Elias", den der Komponist handschriftlich korrigiert hatte.

Das zweite Autograph, die Kreutzersonate, stammt von Ludwig van Beethoven. Die Zeitung berichtet weiter, dass die Handschriften vom Gönner Bruce Kovner stammen, der dem Konservatorium schon eine umfangreiche Sammlung von historischen Dokumenten vermacht hat.

Insgesamt verfügt die Sammlung der bekannten Schule schon über rund 140 Dokumente, die auch im Internet präsentiert werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Schule, Sponsor, Komponist, Handschrift
Quelle: www.codexflores.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.11.2009 10:52 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle heißt es zwar nur Schule, sie ist aber das führende Musikkonservatorium und die führende Schauspielschule der USA. Wenn es interessiert: Die Kreuzersonate ist für Violine geschrieben und trägt die Bezeichnung Nr. 9 A-Dur op. 47, und "Elias" ist ein Oratorium mit großem Chor und Orchester. Es ist ein Mammutwerk von knapp zweieinhalb Stunden. Die URL für die Site: juilliardmanuscriptcollection.org (Bild Unterschrift von Beethoven)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?