03.11.09 16:50 Uhr
 383
 

Banküberfall in Moers-Stadtmitte

Am gestrigen Montagmittag ereignete sich in der Moerser Innenstadt ein Banküberfall auf die Zentralbank der Sparkasse.

Zwei Täter, die bisher noch unbekannt sind, betraten gegen 13:00 Uhr die Bank. Sie bedrohten zwei Angestellte der Bank mit Pistolen und forderten sie auf, das Bargeld heraus zu geben. Die Beute stopften sie in einen Jutebeutel und verschwanden unbemerkt. Sie flüchteten in einem Taxi nach Krefeld.

Laut dem Taxifahrer wollten sie zum dortigen Seidenweberhaus. Der gesamte Überfall lief ab, ohne dass die Kunden der Bank etwas davon mitbekamen. Die eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben, trotz eines Polizeihubschraubers, bislang leider erfolglos.


WebReporter: TheEagle92
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Diebstahl, Überfall, Raub, Sparkasse, Moers
Quelle: www.polizei-nrw.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2009 16:45 Uhr von TheEagle92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ich muss sagen ich habe den Überfall im Funk mit bekommen und war darüber überrascht das es immer noch Kriminelle gibt die eine Zentralbank in Stadtzentrum überfallen, obwohl diese mit hunderten von Kameras abgesichert ist. Ich denke mal das die Täter nicht mehr lange auf der Straße herum laufe werden, da wir vom Zoll selber Ausschau nach den Täter halten sollen.
Kommentar ansehen
03.11.2009 17:07 Uhr von fanta.power
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
voll krass!! ich find das voll krass ich wohne genau gegenübver von dieser sparkasse und hatte früher schule aus um diese zeit war ich also zuhause aber das gailste kommt noch ich habe nichts mitbekommen...
...der betrieb inb der sparkasse ging auch ganz normal weiter...
niemand hat was davon mit bekommen das ist voll übel ...

ich habe an dem gleichen abent noch ein witz drübergemcht das ich die sparkasse jetzt überfallen werde und was geht danach habe ich erfahren das wohl nichts mehr für mich da ist...xD

naja schon übel die sparkasse ist mittem im zentrum von meiner stadt ...auserdem ist jeder kleinste winkel mit kammerras ausgerichtet und niemand hat was gescheckt hmm naja...
Kommentar ansehen
03.11.2009 20:14 Uhr von Hängematte
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, die Wahrheit ist das nur 50% aller Banküberfälle gelöst werden.

Ich gönne es den beiden, die Bank hat genug Geld. Ausserdem werden die Täter es sicherlich ausgeben, so kommt das Geld wieder in die Wirtschaft ;) Und das ist im Moment garnicht mal so schlecht.
Kommentar ansehen
04.11.2009 12:26 Uhr von fanta.power
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hängematte: ich gönne das den beiden nicht!!

weil andere leute gehn hart arbeiten um geld zu haben und um sich was leisten zukönnen und die beiden die das gemacht haben
hatten einen osteuropäischen akzent das heißt denen gönn ich es erstrecht nicht die leute solln einfach vernünftig zur schule gehn deutsch lernen (fals sie kein deutsch können...) und sich einen guten jop suchen

andere leute zahlen geld in der sparkasse ein...
...und die haben nichts besseres zutuhn als das geld zu klaun
nee find ic nicht korrekt und ich hoffe das sie gefunden werden auf jedenfall...

...außerdem war in kamp-linfort(nachbarstadt)

vor 1 oder2 jahren ein änlicher überfall...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Steht der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern auf der Kippe?
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?