03.11.09 16:08 Uhr
 929
 

Köln: Deutscher Meister im Kopfrechnen ist Andreas Berger (14 Jahre)

In einer Jugendherberge in Köln (Nordrhein-Westfalen) trafen sich 16 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahre, um die Meisterschaft im Kopfrechnen auszutragen.

Als Sieger aus dem Wettbewerb ging Andreas Berger (14 Jahre/Jena) hervor. Er gewann die deutsche Meisterschaft im Kopfrechnen bereits zum zweiten Mal.

Gert Mittring, er gewann sechs Mal die Kopfrechenweltmeisterschaft, leitete den dreitägigen Workshop. Die Teilnehmer hatten zwei Stunden Zeit 237 Mathematikaufgaben zu lösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutsch, 14, Kopf, Weltmeister, Meister, Rechnen
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Wieder wurde ein Fettberg in Kanalisation gefunden
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2009 16:16 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift: Die Überschrift suggeriert, dass der 14-jährige der beste Kopfrechner in Deutschland sei. Es fehlt die Info, dass der Wettbewerb "nur" unter jugendlichen stattfand.
Kommentar ansehen
03.11.2009 17:49 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
A:"Ich bin so intelligent ich konnte mit 1 Laufen"
B:"Ich bin so intelligent ich habe mich mit 4 noch tragen lassen"

So und wer ist jetzt intelligenter? Ich benutz Taschenrechner, auch wenn das alles nur eine Sache des Trainings ist, sofern man nicht ganz hohl ist.

Aber wenns ihm Spaß macht, warum nicht :)
Kommentar ansehen
03.11.2009 17:54 Uhr von pitufin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Allmightyrandom: nimms nicht tragisch, passiert bei SN "schon mal"

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?