03.11.09 12:20 Uhr
 2.545
 

Gelungen oder verbockt? Erstes Bodykit für den Mercedes SLS AMG aus den USA

Um den neuen Mercedes-Flügeltürer optisch etwas näher an den berühmten Vorgänger aus den 50er Jahren heranzurücken, bietet Gullwing-America nun den ersten Bodykit für den 571 PS starken Mercedes an.

Vor allem an den Kotflügel wird der Urahn zitiert. Die Front allerdings entfernt sich nach dem Umbau wieder vom Original aus den 50er Jahren.

Alles in allem ist der SLS Panamericana von Gullwing-America wohl als Geschmackssache zu bezeichnen. Zu haben sein wird das Bodykit sogar auch für den deutschen Markt.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Mercedes, Tuning, AMG, Mercedes SLS, Bodykit
Quelle: www.evo-cars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2009 12:34 Uhr von Dennis112
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich tendiere mehr zu verbockt. Aber klar, ist Geschmackssache.
Kommentar ansehen
03.11.2009 12:36 Uhr von kingoftf
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Eindeutig: verbockt.
Kommentar ansehen
03.11.2009 12:41 Uhr von wussie
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Naja: Verschandeln kann man den eh nicht mehr. Deswegen finde ich es eher schöner als das Original, kaufen würde ich ihn trotzdem nicht ums verrecken.
Kommentar ansehen
03.11.2009 12:46 Uhr von kingoftf
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
war schon immer etwas teurer, keinen Geschmack zu haben....

Wenn ich zuviel Kohle hätte, würde ich mit auf jeden Fall den alten originalen Gullwing SL 300 kaufen, alles andere ist nur ein missglückter Versuch.....
Kommentar ansehen
03.11.2009 15:52 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
jope: verbockt^^
Kommentar ansehen
03.11.2009 18:53 Uhr von Hady
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Verbockt: "Vor allem an den Kotflügel wird der Urahn zitiert."
Und gerade diese Überhänge sehen aus wie schlecht hingeklebt. Das passt überhaupt nicht zur Seitenführung des Wagens. Da sieht der Urvater um Welten besser aus.
Kommentar ansehen
03.11.2009 20:21 Uhr von datenfehler
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
mal überlegen Braucht das Schrottteil jetzt nur noch halb soviel Sprit? Nein? Dann also VERBOCKT!

Selbst wenn man hier arme Würstchen-Eigenschaften ansetzen würde, sähe es übel aus.
Wird der Lümmel des Fahrers länger? Auch nein? Also VERBOCKT!

Hm... Mal aus Herstellersicht betrachten. Machen die BRUTAL viel Kohle mit dem Schrott, weil es genügend einfältige Menschen gibt, die so dermaßen unreale und überzogene Preise für den Mist zahlen? BINGO BINGO BINGO!
Kommentar ansehen
04.11.2009 21:02 Uhr von sepultura
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lieber: nicht kopieren und sei es auch nur ein wenig. das 50er original ist soundso unschlagbar ...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?