03.11.09 12:15 Uhr
 747
 

Die Türkei will den Iran aus seiner internationalen Isolation lösen

Der türkische Premier R.T. Erdogan befand sich auf der zweiten Station seiner Nahostreise, dem Iran, als im Roten Meer die Armeen der Türkei und Israels ein gemeinsames Manöver zur Mienenräumung abhielten. Im Iran wurden dabei mehrere bilaterale Abkommen unterzeichnet.

Die Reise des türkischen Premiers wird in Israel als der erfolgreiche Versuch gewertet, den Iran aus seiner internationalen Isolation zu befreien. Dies führe zudem auch dazu, dass der Friedensprozess von dem Arabern nun nachhaltig boykottiert werde.

Die Annäherung beider Länder wird als Wechsel des politischen Lagers der Türkei interpretiert.


WebReporter: Web-Porter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Israel, Militär, Recep Tayyip Erdogan, Manöver, Isolation
Quelle: www.hagalil.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan lobt Türkei als führend in Sachen Pressefreiheit
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Israel als "terroristischen Staat"
Recep Tayyip Erdogan verärgert Griechenland: Grenzen in Frage gestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2009 12:02 Uhr von Web-Porter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und trotzdem ist es der einzige Weg einen dauerhaften Frieden in der Region zu ermöglichen. Die Türkei sieht sich als Freund Israels und übt berechtigte Kritik an deren Politik im Nahen Osten, die in den letzten Jahrzehnten zu viel Leid geführt hat.
Kommentar ansehen
03.11.2009 12:41 Uhr von azru-ino
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
lol @ über mir: Du bist nicht gerade der richtige um einen user wegen seiner news zu verunglimpfen. Ich sag nur Alien...
Kommentar ansehen
03.11.2009 12:43 Uhr von varna
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
Türkei Türkei: was die nicht alles wollen wenn der Tag lang ist. Sollen lieber mal im eigenen Land für etwas Ordnung, Aufschwung, Aufklärung und vor allem BILDUNG sorgen dann bleiben hoffentlich auch die meissten Teile dieser Kulturgruppe dort wo sie jetzt sind.....in der Türkei!!!
Kommentar ansehen
03.11.2009 12:44 Uhr von usambara
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Friedensprozess Lachhaft! Auch
Obama akzeptiert nun den "beschränkten" Weiterbau von jüdischen Siedlungen in Palästina.
Kommentar ansehen
03.11.2009 12:46 Uhr von Showtime85
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@varna: Die Bildung in der Türkei wird eher vorangetrieben als hier genauso wie der Aufschwung...
naja über Bildung bei SN braucht man sich ja nicht zu unterhalten...
Kommentar ansehen
03.11.2009 12:47 Uhr von RickJames
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
mmm? "Dies führe zudem auch dazu, dass der Friedensprozess von dem Arabern nun nachhaltig boykottiert werde. "

Weder die Iraner noch die Türken sind Araber.
Kommentar ansehen
03.11.2009 12:56 Uhr von varna
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.11.2009 12:59 Uhr von Showtime85
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Berlin??? Berlin liegt ja auch nicht in der Türkei!
Aber daran erkennt man schon den Bildungsgrad von einigen Usern... echt schade.
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:01 Uhr von hi2010
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Vielleicht: Schaft endlich Türkei den Frieden in diese Region zu bringen, den der Westen hat ja versagt.

Ich kann zu zeit echt sagen ich bin stolz ein Türke zu sein, und für die Deutschen, ich bin auch Stolz das ich ein Deutschen Pass habe, es ist schon 2 Vaterland zu haben.
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:04 Uhr von varna
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Falsch: daran erkennt man Dein Wahrnehmungsvermöen was die Realität angeht. Wieviele Türken leben denn in Berlin und wieviel % davon sind arbeitlos? wieviele sind nicht in der Lage eine Ausbildung zu Ende zu bringen oder gar einen Schulabschluss?

Kann ich Dir sogar ganz genau sagen...Arbeitslos jeder VIERTE!!! Keinen Abschluss, Ausbildung Jeder ZWEITE!!!

Als weiteren Refernzpunkt:
In Berlin werden insgesammt 16 Schulen von Personal überwacht weil es dort zugeht wie bei Hempels unterm Sofa....Anzahl der türkischen Mitschüler an genau diesen Schulen liegt bei 75%

Noch Fragen???

Kriminalitätsstatistik??? Die wird schonmal ganz bewusst nicht veröffentlich weil dann die Kacke so richtig am dampfen wäre.

Übrigens noch etwas: Schonmal einen Chinesen, Japaner, Inder, Afrikaner, Spanier, Franzosen etc. auf der Strasse Abends getroffen der zu Dir sagte: "Isch mach Dich Messer!" ???

ICH NICHT !!!

[ nachträglich editiert von varna ]
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:15 Uhr von hi2010
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@varna: @Übrigens noch etwas: Schonmal einen Chinesen, Japaner, Inder, Afrikaner, Spanier, Franzosen etc. auf der Strasse Abends getroffen der zu Dir sagte: "Isch mach Dich Messer!" ???@


sag mal wo treibst du dich den Nacht Rum.
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:16 Uhr von anderschd
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Widerspricht das nicht dem Bestreben: schnell in die EU augenommen zu werden?

Weil die EU eine andere Linie fährt, wird sie gar nicht begeistert sein.
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:17 Uhr von malhier-malda
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@varna: Nur weil die meisten türken hier dumm sind heist das nicht das die in der türkei ebenso sind.
außerdem, warst du schonmal in der türkei? oder bist du türke? oder woher willst du wissen das es dort nicht besser wird?
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:18 Uhr von Showtime85
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@Varna: dann verlas mal Berlin... Noch einmal Berlin ist nicht die Türkei oder in der Türkei genauso wenig triffst du den selben Typ Türken in der Türkei wie du ihn in Deutschland antriffst.

Tja und das sie nicht sprechen können liegt an der fehlenden "integration" und einer nicht angepassten Bildungspolitk der Deutschenregierung für Ausländer.
Leider sprechen in Deutschland ausser den Türken noch einige mehr diese Sprache nicht richtig, da runter auch viele Deutsche die ihre Sprache nicht beherrschen
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:27 Uhr von varna
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
LOOOOL: "sag mal wo treibst du dich den Nacht Rum. "

In Gegenden die mal völlig in Ordnung waren. Muss ich mich im eigenen Land heute schon fragen wo ich mich herumtreibe? so weit sind wir also schon??? Als Staatsbürger dieses Landes sollte gewährleistet sein dass ich mich ohne Furcht ÜBERALL auf in Deutschland Gegenden herumtreiben kann ohne dass ein MEsserheini auftaucht!!

"Nur weil die meisten türken hier dumm sind heist das nicht das die in der türkei ebenso sind."

Aber neeeeein wie könnte man das auch nur vermuten LOL!!!

"außerdem, warst du schonmal in der türkei? oder bist du türke?"

Oh ja mein Guter und zwar nicht nur im Touristenclub Ankara sondern ich war als Rettungskraft und medizinische Hilfe bereits in der ganzen Türkei und was man dort sieht, geht auf keine Kuhhaut...vonwegen Tolerant, Fortschritt, Firedlich etc. dort geht es zu wie im wildesten Mittelalter und Toleranz kennt man dort nur aus Kinderbüchern so lange man sie noch nicht verboten oder weggeworfen hat, weil HülleGülle kein Kopftuch auf einer ZEichnung trägt!!!

"Tja und das sie nicht sprechen können liegt an der fehlenden "integration" und einer nicht angepassten Bildungspolitk der Deutschenregierung für Ausländer."

Aha ist also der staat dafür verantwortlich dass jemand die Sprache des Landes beherrscht in das er auswandert? Ich glaube es hackt!!! Für Integration bin ich alleine verantwortlich und nicht mein Gaststaat und wenn ich mich in D umsehe und merke dass da teilweise schon die 3. Generation noch immer nur Blubbern statt sprechen kann, dann frage ich mich was der Mist soll.

Hier Integration und co und was die Realität dazu sagt:
http://www.youtube.com/...

Noch etwas:

Man sollte sich mal fragen wieso die ganzen türken immer nur in die Länder ausreisen, in denen man Sozialhilfe auch als Ausländer bekommen.

Schonmal Türkenviertel in Texas gesehen? In Russland? Afrika? China? Japan?

Komisch hm?

[ nachträglich editiert von varna ]
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:40 Uhr von Showtime85
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
JAJAJA: In texas kenn ich Paar Türken!!! da hat sgar einer ne Dönerbude und der andere einen Gürtelladen

Wenn du in der ganzen Türkei warst dann hättest du den Wandel bemerkt der sich von Westen noch Osten zieht aber hast du nicht was sagt uns das?
genau BULLSHIT
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:42 Uhr von varna
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
LOL: MEinen Bullshit kann man jedenfalls auf JEDEM Amt, in jedem EU Land und in jeder Grossstadt nachprüfen. Dein Geblubber hingegen widerspricht allen Tatsachen und das weiss jeder hier der nach 22 Uhr das Haus verlässt.
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:56 Uhr von Showtime85
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich bin im größten Ghetto: von Köln aufgewachsen zusammen mit türken, kurden, italienern, zigeunern, deutschen und was nicht alles
Und eins kann ich dir sagen ich weiss wie es abgeht dafür muss ich nicht erst um 22:00 Uhr das Haus verlassen
Kommentar ansehen
03.11.2009 14:11 Uhr von Faceried
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@varna: Ich glaub dir kein Wort.

Ankara = "Touristenclub"?

Die "Touristenclubs" in der Türkei sind eher Alanya, Antalya, Bodrum, Kemer, Belek, Side und Istanbul aber bestimmt NICHT Ankara.

"weil HülleGülle kein Kopftuch auf einer ZEichnung trägt!!!"

Komisch, dass aber Kopftücher in staatlichen Behörden verboten sind. Genauso für Beamte und Lehrerkräfte.
Kommentar ansehen
03.11.2009 14:26 Uhr von Cosmopolitana
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@varna: Leg doch einmal die Scheuklappen und die Bild zur Seite, dann siehst du vielleicht, dass es Arschlöcher auf beiden Seiten gibt.

Wieso bist du so grießgrämig drauf?
Man kann sich das Leben und das Gemüt auch friedlicher gestalten, als sich über andere MENSCHEN aufzuregen.

Einmal ne Invasion von Außerirdischen, dann wirst du bei einem türkischen MENSCHEN winseln dir zu helfen wenn kein anderer MENSCH in der Nähe ist, weil du spätestens dann (hoffentlich) kapieren würdest, dass wir alle Menschen sind. ;o)
Kommentar ansehen
03.11.2009 15:17 Uhr von RickJames
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
varna: "daran erkennt man Dein Wahrnehmungsvermöen was die Realität angeht."
Daran erkennt man nur das er eine andere Meinung als Du hat, mehr nicht.

"Wieviele Türken leben denn in Berlin und wieviel % davon sind arbeitlos?"

Das ist eine Sache die ich als Deutscher nicht verstehe, wenn Deutsche Arbeitslos sind ist das die Schuld des Staates oder der Wirtschaft, bei Türken geht man immer davon aus das es ihre Schuld ist. Was soll das?

"wieviele sind nicht in der Lage eine Ausbildung zu Ende zu bringen oder gar einen Schulabschluss?"

Na, was für ein Glück das Deutsche Jugendliche immer ihre Ausbildungen und Schulabschlüsse schaffen, ganz Unabhängigkeit von dem sozialen Umfeld.

"Noch Fragen???"
Ja, ich hätte da eine. Wäre es möglich, dass Du dir vielleicht mal ein andere Informations- und Meinungsquelle als die Bild anschaffst?

"Übrigens noch etwas: Schonmal einen Chinesen, Japaner, Inder, Afrikaner, Spanier, Franzosen etc. auf der Strasse Abends getroffen der zu Dir sagte: "Isch mach Dich Messer!" ???"

http://www.hgw.shuttle.de/...

...
Kommentar ansehen
03.11.2009 17:13 Uhr von all-in
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist köstlich. Jeder sollte sich mal die Originalquelle durchlesen und dann mit der News vergleichen.
Diese News ist ein Paradebeispiel dafür wie man die öffentliche Meinung manipulieren kann.

Sehr amüsant.
Kommentar ansehen
03.11.2009 17:52 Uhr von byzantiner
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
all-in: hast recht ;-)

hier ein paar beispiel aus der quelle:
-Die Türkei nähert sich der Achse des Bösen
-Ankara hat die Seiten gewechselt
-Erdogan, der neue Freund des Iran
-Der Schaden macht sich bereits dadurch bemerkbar, dass die arabischen Staaten sich weigern, den Friedensprozess zu unterstützen, den Präsident Obama anführt.
-Hin und wieder gibt es noch ein Aufflackern türkischer Vernunft.
-Die Türkei hat die Seiten gewechselt. Man kann höchstens darauf warten, dass es unter einer anderen Führung wieder nüchtern wird.
Kommentar ansehen
03.11.2009 19:45 Uhr von ikinci-osman
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist köstlich: wenn man sieht wie sich manche hier zum Narren machen..
^^
Kommentar ansehen
03.11.2009 20:01 Uhr von all-in
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Andere Beispiele aus der Quelle: "Aber Erdogan scheint nicht fair zu sein…"

"Der iranische Präsident Ahmadinedschad nützte die gemeinsame Pressekonferenz, um das anti-israelische Image seines türkischen Gastes noch zu verstärken."

"Die türkische Demagogie ist kein Ausdruck dafür, dass man den Verstand verloren hat. Sie ist völlige Absicht, und sie wird mit klarem Kopf betrieben. Denn die anti-jüdischen Ritualmordvorwürfe sind für jeden Händler in der muslimischen Welt bare Münze, selbst in der Türkei, die in ihren Beziehungen zu Israel moderate Ansichten vertat."

"Israel ist nicht der Grund für die Veränderung, die sich in Ankara vollzieht, sondern die Ausrede. "

"Als Vergeltung wendet er sein Land nun dem Iran zu und geht dabei sogar so weit, sich an der iranischen Atom-Täuschung zu beteiligen."


Eigentlich ist die Quelle ja äußerst türkeikritisch. Man muss zugeben, dass es schon ein Kunststück ist, bestimmte Stellen aus dem Zusammenhang zu reißen, so dass die Kritik plötzlich zu Lob wird.

Also eigentlich hätten die News-Checker diese News nicht durchwinken dürfen, weil die Quelle total verfälscht wiedergegeben wird. Deshalb auch nur 1 Stern von mir (und ich bewerte News nur äußerst selten, entweder wenn sie sehr sehr gut sind, oder wie in diesem Fall, miserabel).

[ nachträglich editiert von all-in ]

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan lobt Türkei als führend in Sachen Pressefreiheit
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Israel als "terroristischen Staat"
Recep Tayyip Erdogan verärgert Griechenland: Grenzen in Frage gestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?