03.11.09 10:37 Uhr
 115
 

Apple: iTunes bald mit Live-TV?

Neuesten Gerüchten zufolge plant der Medienriese Apple seinen neuesten Clou. So soll der hauseigene iTunes Store neben den bereits erhältlichen Produkten aus den Bereichen Musik, Film, Pod-/Vodcasts und Apps demnächst auch Live-TV ins Sortiment mit aufnehmen.

Über einen ausreichend großen Kundenstamm verfügt der Store bereits heute, da über 100 Mio. User inzwischen mit einem Account bei iTunes registriert sind. Als Hürde könnte sich allerdings erweisen, dass die Contentanbieter und auch die großen TV-Sender hier ihr Einverständnis geben müssten.

In Fachkreisen wird bereits über eine monatliche Abo-Gebühr von 30 US-Dollar für die User spekuliert, die das TV-Angebot in Anspruch nehmen möchten. Angeblich soll auch bereits eine erste Zusage eines Programmanbieters vorliegen.


WebReporter: Trendpiraten
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Apple, Live, iTunes, Stream, Podcast
Quelle: trendpiraten.tv

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2009 10:27 Uhr von Trendpiraten
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Interessant dürfte auch sein, wann und wie Disney mit seinem Contentangebot auf diese Entwicklung reagiert, zumal Steve Jobs dort immerhin größer Einzelaktionär ist ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?