03.11.09 09:14 Uhr
 1.609
 

Fußball: Ausschreitungen nach dem Spiel Hansa gegen St.Pauli

Das 2.Liga-Nordderby zwischen den Teams des FC Hansa Rostock und des 1. FC St. Pauli hat wieder einmal eine dritte Halbzeit außerhalb des Stadions erlebt.

Nach dem 2:0-Sieg der Hamburger, lieferten sich Rostocker Fans Auseinandersetzungen mit der Polizei.

23 Personen konnten in Gewahrsam genommen werden. 27 Polizisten erlitten leichte Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wurstfetischist
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Polizei, Spiel, Kampf, St. Pauli, Ausschreitung, Hansa Rostock, Auseinandersetzung
Quelle: www.dnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.11.2009 09:39 Uhr von DerEssener
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Der Verein heißt FC St. Pauli und nicht 1.FC St. Pauli. Das ist ja so wie Schalke 05...
Kommentar ansehen
03.11.2009 11:42 Uhr von usambara
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Follow your Leader do it like Rieger... ein Abgesang auf die rechten Rostock-Fans
und dem Tod des NPD-Vize Rieger
Kommentar ansehen
03.11.2009 13:58 Uhr von Planlos83
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
*lach*: Das sind doch nur ganz kleine Arme Würstchen.
1. haben se alle nen Kleinen und
2. kein Hirn.
3. Halbzeit. Und dann wieder schön bei Muttern Fisch essen wa?
Lächerliche Witzfiguren, nix geschafft und sich dann als starker Mann fühlen in der Gruppe und alleine ein Duckmäuser der beim gehen immer auf den Boden starrt.
Kommentar ansehen
03.11.2009 14:25 Uhr von campino1601
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@planlos83: dein Nick passt, wenn man keine Ahnung hat...
Hauptsache über Leute urteilen die du nich kennst.
Kommentar ansehen
03.11.2009 14:42 Uhr von Planlos83
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Achja? Na dann erklär mir das doch mal?
Für Schlägereien gibt es keine vernünftige Erklärungen.
Wie abgestumpft unsere Gesellschaft ist sieht man perfekt an dir.
Widerlich.

Bin wirklich auf deine Erklärung gespannt! *lach*
Kommentar ansehen
03.11.2009 15:36 Uhr von campino1601
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Du willst eine Erklärung? Dann lies dich mal ein wenig in das Thema Hooliganismus ein. Lies Bücher von Leute aus der Szene und aussteigern.
Das ganze hat micht Sicherheit nicht mit fehlender Intelligenz oder ähnlichem zu tun, es sind nicht immer nur die dummen Hohlbirnen, ganz im Gegenteil. Viele gestandene Männer die beruflich was erreicht haben und auch angesehen sind.

Aber vom PC aus lässt sich die Welt draussen ja immer so schön einfach beurteilen.
Kommentar ansehen
03.11.2009 16:04 Uhr von Hrvat1977
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte man nicht: auch noch dazuschreiben können dass ein Spieler von St. Pauli nach seinem erziehlten Tor sich mit Gesten`(mit dem Finger Hals durchschneiden Bewegung) provozierend vor die Rostocker Anhänger gestellt hat?Ich finde das hat auch dazu beigetragen dass es dann letzendlich doch noch zu Krawallen kam.Ausserdem wurden die Rostocker von der Polizei übelst mit Wasserwerfern beschossen.Wenn du schon über die Ausschreitungen schreibst,dann solteste auch letzendlich mehr darüber schreiben und nicht nur das Ergebnis und die Anzahl der Verletzten nennen.
Kommentar ansehen
03.11.2009 16:11 Uhr von usambara
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Hrvat1977: zurecht gegen die rechten Hools aus Rostock...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
03.11.2009 16:35 Uhr von Draw
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@usambara
Rechte Gewalt legitimiert also linke Gewalt? Wenn die St.Pauli Fans (im Übrigen eigentlich sehr nette und friedliche Fans) Rauchbomben, Bengalos oder ähnlichen Mist zünden, kann man das nicht gut heißen!! Solche Deppen gehören einfach nicht ins Stadion!

[ nachträglich editiert von Draw ]
Kommentar ansehen
03.11.2009 18:57 Uhr von Hrvat1977
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@usambra: Oh wie tut mir das Leid!Natürlich habe ich vergssen dass die St.Pauli Fans die friedlichsten und besten Fans der Welt sind.:-)
Natürlich sind sie wie immer unschuldig und werden wie immer von rechtem Terror bedroht.Die ganze Welt hat sich gegen die Pauli Fans verschwören.Kann es nicht mehr hören denn die Paulianer sind die dümmsten und assozialsten Fans Deutschlands.
Kommentar ansehen
03.11.2009 21:13 Uhr von Premier-Design
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Hrvat1977: Ich war letztes Jahr das erste mal am Millerntor gegen Rostock. Und die dort anwesenden Rostocker Fans sind um einiges negativer aufgefallen.

"[...]denn die Paulianer sind die dümmsten und assozialsten Fans Deutschlands. "

Bei solchen Aussagen schwingt natürlich deine überschäumende Intelligenz unübersehbar mit... Imho sind das mit die lustigsten und am wenigsten gewaltbereiten Fans überhaupt.
Kommentar ansehen
04.11.2009 07:51 Uhr von Planlos83
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@campino1601: lach
War mir klar das sowas kommt. Lies da, schau hier. bla bla. Vom PC aus... Immer dieselben nichtssagenden Texte wie ich sie hier dauernd lese.
Ein Mensch, der mutwillig aus Spaß andere Menschen verletzt und sich verletzen lässt ohne direkte Richtlinien/Regeln ist für mich ein Mensch ohne Hirn, da kann es noch so ein toller Manager sein. Es sind Idioten.
Kommentar ansehen
04.11.2009 12:22 Uhr von campino1601
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@planlos: Ohne Richtilienen/ Regeln? Ich sag ja, informier dich ;)
Kommentar ansehen
04.11.2009 14:21 Uhr von Planlos83
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
außer: bla bla kommt echt nichts...traurig
Kommentar ansehen
05.11.2009 13:12 Uhr von campino1601
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja von dir: Was soll ich dir jetzt hier erklären? Jemand der grundsätzliche eine andere Meinung ablehnt und nicht bereit ist, sich mit der "Kultur" zu beschäftigen braucht keine Erklärung.

Es gibt halt Leute die sich gerne ihr Adrenalin darüber holen sich zu Prügeln, na und? Da is nichts verwerflich dran, das ganze ist abgesprochen, hat Regeln und würde ohne das Eingreifen der Polizei bestens funktionieren, bzw. tut es auch, da wo die Polizei nichts mitbekommt.

Es soll ja auch Leute geben die stehen auf SM, naja sind für dich vermutlich auch Vollidioten, kann man nichts machen. Erstmal alles Abstempeln, Ignoranz ist immer einfacher, als hinter die Sache zu schauen.

[ nachträglich editiert von campino1601 ]

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?